Luca Zanasca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Luca Zanasca Straßenradsport
Zur Person
Geburtsdatum 23. August 1983
Nation ItalienItalien Italien
Disziplin Straße
Karriereende 2012
Letzte Aktualisierung: 19. Oktober 2018

Luca Zanasca (* 23. August 1983 in Varese) ist ein ehemaliger italienischer Straßenradrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luca Zanasca wurde 2005 Dritter der Gesamtwertung beim Giro del Veneto und 2006 wurde er Gesamtzweiter beim Giro delle Valli Cuneesi nelle Alpi del Mare. 2007 gewann er das Eintagesrennen Parma-La Spezia. Ab 2008 fuhr Zanasca für das serbische Continental Team Centri della Calzatura-Partizan. In seinem ersten Jahr dort gewann er bei der Cinturó de l’Empordà eine Etappe und sowie dere Gesamtwertung. 2009 entschied er eine Etappe der Vuelta Ciclista a León für sich. 2012 beendete er seine Radsportlaufbahn, ging allerdings 2016 nochmals bei der Berner Rundfahrt an den Start.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008
2009

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]