Ludmilla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Ludmilla (Begriffsklärung) aufgeführt.

Ludmilla ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ludmilla hat seinen Ursprung im Slawischen, wo es „Gnade“ und „Güte des Volkes“ bedeutet (lud Volk, mil Gnade, Güte, auch „lieb“)

Namenstage (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ludmila, Ljudmila, Lioudmila, Mila (jeweils auch mit Doppel-L), Ludmiła, Lucy, Luda, Lyuda,

Die männliche Form ist Ludomil, polnisch: Ludomił, Variante Ludomir.

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spitznamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Diesellok der Deutschen Reichsbahn (Baureihen 130, 131, 132, 142), später der Deutschen Bahn AG (Baureihen 230, 231, 232, 242)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ludmila Ferber – Biografia. Dicionário Cravo Albin. Abgerufen am 19. Juni 2014.