Lujza Blaha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lujza Blaha

Lujza Blaha (* 8. September 1850 in Rimaszombat, Königreich Ungarn; † 18. Januar 1926 in Budapest), geborene Ludovika Reindl, war eine ungarische Schauspielerin und Sängerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tochter eines Husarenoffiziers, den es zum Theater zog, stand bereits im Alter von sechs Jahren auf der Bühne. 1871 debütierte sie am ungarischen Nationaltheater (Nemzeti színház). Zur „Nachtigall der Nation“ wurde sie aber ab 1875 in den volkstümlichen Theaterstücken am Budapester Népszínház (Volkstheater). Der Platz vor dem Népszínház wurde nach ihr benannt, in Balatonfüred, wo sie viele Jahre ihre Sommerfrische verbrachte, wurde ihr ein Denkmal gesetzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lujza Blaha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien