Luna Maxeiner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Luna Maxeiner beim Deutscher Filmpreis 2019

Luna Marie Maxeiner (* 2006 in Köln)[1] ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maxeiner bewarb sich auf Drängen einer Freundin ihrer Mutter bei einer Casting-Agentur.[2] Ihre erste Rolle hatte sie 2016 in insgesamt drei Episoden der Fernsehserie Club der roten Bänder, wo sie die Rolle der Sara Winter verkörperte. 2018 war sie in einer Episode der Fernsehserie Sankt Maik und in einer Nebenrolle in dem Spielfilm Ein Anderer zu sehen. 2019 verkörperte Maxeiner in dem Kinofilm Rocca verändert die Welt die titelgebende Hauptrolle. Dadurch erlangte sie gewisse Popularität bei Zuschauern in ihrer Altersklasse.[3] 2020 folgte eine Besetzung in dem Film Takeover – Voll Vertauscht.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Luna Marie Maxeiner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. filmportal.de: Profilseite von Luna Maxeiner, abgerufen am 3. Oktober 2020.
  2. WDR: Zu Besuch im Studio: Schauspielerin Luna Maxeiner, vom 15. März 2019, abgerufen am 3. Oktober 2020.
  3. KStA: Kölner Nachwuchsschauspielerin Das mag Luna Maxeiner an ihrem Veedel Rodenkirchen vom 25. August 2020, abgerufen am 3. Oktober 2020.