Lundtofte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lundtofte
Wappen von Lundtofte
Lundtofte (Dänemark)
Lundtofte (55° 47′ 50″ N, 12° 31′ 35″O)
Lundtofte
Basisdaten
Staat: DanemarkDänemark Dänemark
Region: Hovedstaden
Kommune
(seit 2007):
Lyngby-Taarbæk
Koordinaten: 55° 48′ N, 12° 32′ OKoordinaten: 55° 48′ N, 12° 32′ O
Einwohner:
(2021[1])
7.632
Postleitzahl: 2800
Kirche in Lundtofte
Kirche in Lundtofte
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehlt
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt

Lundtofte ist eine auf Sjælland, nördlich von Kongens Lyngby gelegene Stadt in der Lyngby-Taarbæk Kommune. Die Stadt wird von der Eisenbahnlinie Nærumbanen, dem Fluss Mølleåen, der Dänemarks Technischen Universität (DTU) und der Autobahn Helsingørmotorvejen begrenzt.

Im Industriegebiet von Lundtofte haben große Unternehmen wie Haldor Topsøe und IBM ihren Hauptsitz bzw. eine große Niederlassung. Die Dänemarks Technische Universität (DTU) befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Lundtofte Flyveplads (Lundtofte Aerodrome), einem ehemaligen Flughafen, der zuvor sowohl militärisch als auch zivil genutzt wurde.

Transport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt ist über mehrere Buslinien und die Eisenbahnlinie Nærumbanen, die Haltestellen in Brede, Ørholm und Ravnholm hat, erreichbar. Eine Stadtbahnstation am Lundtofte-Park ist an der Stelle, wo früher ein Platz für eine S-Bahn-Station vorgesehen war, geplant.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort hat 7.632 Einwohner und weist eine Fläche von 8000,243 km² auf.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)