Lyle Workman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lyle Dean Workman Jr. (* 21. Oktober 1957 in San José, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmkomponist und Musiker.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit zehn Jahren begann Lyle Workman Gitarre zu spielen. Seit 1986 arbeitet er erfolgreich als Studiomusiker und hat bis heute für über 100 Musikproduktionen die Gitarre eingespielt. 1997 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum Purple Passages. Seit 2001 komponiert er auch Filmmusik, unter anderem für die drei Judd Apatow-Produktionen Jungfrau (40), männlich, sucht..., Superbad und Nie wieder Sex mit der Ex. 2006 kam sein zweites Album Tabula Rasa auf den Markt. Im selben Jahr spielte er auf der Broken Music Tour in der Band von Sting.

Filmmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1995: Purple Passages
  • 2006: Tabula Rasa

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]