Maag Halle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Maag Music Hall)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die MAAG Halle, noch mit der alten Beschriftung
Lady Gaga bei ihrer The Fame Ball Tour in der Maag Halle am 21. Juli 2009

Die MAAG Halle (ehem. Maag Music Hall) ist ein Theater und eine Eventhalle in der Schweizer Stadt Zürich.

Der grösste Saal des Theaters verfügt über 930 Sitzplätze auf einer erhöhten Konstruktion, eine Bühne (12 m × 12 m) sowie zwei grosse Seitenbühnen. Das Foyer ist 500 m² gross und kann für verschiedene Veranstaltungen genutzt werden. Die MAAG Halle war Aufführungsort von diversen Konzerten und von Musicals wie Ewigi Liebi (2007/2008) oder Mein Name ist Eugen (2016). Einige Shows der TV-Sendungen MusicStar und Die grössten Schweizer Talente des Schweizer Fernsehens wurden aus der MAAG Halle übertragen (damals noch Maag Music Hall).[1]

Der Gebäudekomplex war bis 2001 Standort der Firma Gebr. Maag Maschinenfabrik AG. Die Gebäude auf dem Maag-Areal sind unter «übrige Baudenkmäler» auf der Liste der Kulturgüter in Zürich/Kreis 5 aufgeführt.

Das Maag-Areal ist mit Linien der Verkehrsbetriebe Zürich sowie über den S-Bahnhof Hardbrücke erreichbar. Es steht auch ein öffentliches Parkhaus in unmittelbarer Nähe des Geländes.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Maag Halle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Maag-Halle Informationen auf events.ch (Memento vom 31. März 2016 im Internet Archive)

Koordinaten: 47° 23′ 12″ N, 8° 31′ 2″ O; CH1903: 681434 / 248995