Maki Horikita

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maki Horikita (2007)

Maki Horikita (jap. 堀北 真希, Horikita Maki; * 6. Oktober 1988 in Kiyose, Präfektur Tokio) ist eine japanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maki Horikita wurde als älteste von drei Schwestern in Kiyose geboren. Ab 2003 begann sie schauspielerisch tätig zu werden. Ihren Durchbruch erreichte sie in den folgenden Jahren durch ihre Rollen in den Fernsehserien Densha Otoko und Nobuta o Produce.

Seit August 2015 ist sie mit dem Schauspieler Kōji Yamamoto verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Always San-chōme no Yūhi (ALWAYS 三丁目の夕日)
  • 2005: Hinokio
  • 2005: Shinku (深紅)
  • 2005: Gyakkyō Nine (逆境ナイン, Gyakkyō Nain)
  • 2006: The Call 3 – Final (着信アリ)
  • 2007: Hana-Kimi (花ざかりの君たちへ, Hanazakari no Kimitachi e), Dorama, 12 Folgen
  • 2007: Always Zoku San-chōme no Yūhi (ALWAYS 続・三丁目の夕日)
  • 2011: Byakuyakō (白夜行)
als Sprecherin

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Maki Horikita – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 27. Yokohama Film Festival homepage3.nifty.com, abgerufen 9. August 2016.
  2. Japan Academy Award 2006 japan-academy-prize.jp, abgerufen 9. August 2016.