Maluti-a-Phofung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maluti-A-Phofung
Maluti-A-Phofung Local Municipality
Map of the Free State with Maluti-a-Phofung highlighted (2016).svg
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Freistaat
Distrikt Thabo Mofutsanyana
Sitz Phuthaditjhaba
Fläche 4418 km²
Einwohner 335.784 (Oktober 2011)
Dichte 76 Einwohner pro km²
Schlüssel FS194
ISO 3166-2 ZA-FS
Politik
Bürgermeister Mamotsheare Maria Lakaje-Mosia
Koordinaten: 28° 32′ S, 28° 49′ O

Maluti-A-Phofung (englisch Maluti-A-Phofung Local Municipality) ist eine Lokalgemeinde im Distrikt Thabo Mofutsanyana, Provinz Freistaat, Südafrika. Der Verwaltungssitz befindet sich in Phuthaditjhaba. Bürgermeisterin ist Mamotsheare Maria Lakaje-Mosia.[1]

Der Gemeindename ist ein zusammengesetzter Begriff aus den Sesothoworten für die Drakensberge (Maluti) und für den Berg Sentinel (3165 m), der in Sesotho Phofung genannt wird. Er liegt im Gebiet des Mont-Aux-Sources, ist aber der höchste Gipfel der Region Qwaqwa.[2][3]

Die Lokalgemeinde wurde am 5. Dezember 2000 im Rahmen einer landesweiten Gemeindegebietsreform gebildet.[1]

Ortschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Namen der dazugehörigen Townshipsiedlungen sind in Klammern angegeben.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2011 hatte die Gemeinde 335.784 Einwohner. Davon waren 98,2 % schwarz und 1,3 % weiß.[4]

Erstsprache war zu 81,7 % Sesotho, zu 10,7 % isiZulu, zu 2 % Afrikaans und zu 1,5 % englisch.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Local Government Handbook. South Africa: Maluti-A-Phofung Local Municipality (FS194). auf www.municipalities.co.za (englisch).
  2. Department of Arts and Culture: Place Names. auf www.salanguages.com (englisch).
  3. a b Statistics South Africa: Maluti a Phofung. auf www.statssa.gov.za (englisch).
  4. Volkszählung 2011: Maluti a Phofung. abgerufen am 12. Juli 2020.