Mamadou Danso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mamadou Danso
Spielerinformationen
Geburtstag 27. April 1983
Geburtsort SerekundaGambia
Größe 191 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
Gambia Ports Authority FC[1]
2007–2008 SPSU Hornets
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008 Carolina RailHawks U23s 8 (2)
2009–2010 Portland Timbers 40 (2)
2011–2014 Portland Timbers 64 (5)
2014 Montreal Impact 3 (0)
2015 Carolina Railhawks 17 (1)
2016 Rayo OKC 32 (4)
2017– Kelantan FA 7 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011– Gambia mind. 8 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 4. März 2017

2 Stand: 7. Juli 2014

Mamadou „Futty“ Danso (* 27. April 1983 in Serekunda) ist ein gambischer Fußballspieler, der in der Verteidigung eingesetzt wird.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

College[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mamadou Danso spielte am North Carolina Wesleyan College und kam 2008 an die Southern Polytechnic State University, wo er zwei Jahre für die Collegemannschaft SPSU Hornets aktiv war. Er wurde zweimal für die All-Southern States Athletic Conference Selection ausgewählt und war der erste Student seines College, der es in die All-America selection schaffte. In den zwei Saisons erzielte er 35 Tore für die Hornets. Während er auf dem College war spielte er für die U23 der Carolina RailHawks in der USL Premier Development League, wo ihm in acht Spielen zwei Tore gelangen.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zuerst kam er zu D.C. United[2], doch da er das College früh verlassen hat, um den Fußball professionell zu betreiben wechselte er im April 2009 zu der USL-Mannschaft der Portland Timbers ohne vorher einen Vertrag in der Major League Soccer unterschrieben zu haben.[3] Sein Ligadebüt bestritt er am 25. April, wo er im Spiel gegen die Vancouver Whitecaps als Einwechselspieler ins Spiel kam.[4] Sein erstes Ligaspieltor folgte am 24. Mai beim 2:1-Sieg über den Puerto Rico Islanders FC, wo er das Siegtor schoss.[5] Während der Saison 2009 war seine Mannschaft 24 Spiele lang ungeschlagen. Nach 40 Spielen und zwei Toren löste sich das Franchise auf, wurde aber unter selbem Namen neugegründet und spielt seitdem in der Major League Soccer. Dort lief er 64 Mal für Portland auf, dabei gelangen ihm fünf Tore.

Am 2. Juni 2014 wechselte Danso zum Ligakonkurrenten Montreal Impact im Tausch gegen einen Pick beim MLS SuperDraft 2015. Bis zum Saisonende kam Danso dreimal für Montreal zum Einsatz. Schon am 31. Oktober gab Impact bekannt, die Option für Danso nicht zu ziehen und den Vertrag zum Saisonende, also zum 31. Dezember 2014, auslaufen zu lassen.[6]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Danso wurde im Rahmen der Qualifikation für die Fußball-Afrikameisterschaft 2012 für die Spiele am 4. September 2010 gegen Namibia und am 8. Oktober gegen Burkina Faso nominiert, kam allerdings nicht zum Einsatz.

Im Jahr 2011 kam er dann zu seinem Länderspieldebüt.

Titel und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Another Gambian seals MLS move wow.gm vom 23. März 2009
  2. Mamadou Danso acquired
  3. Timbers complete roster with Danso
  4. Portland Timbers at Vancouver Whitecaps 0:1, uslsoccer.com
  5. Portland Timbers at Puerto Rico Islanders 2:1, uslsoccer.com
  6. Montreal Impact decline to pick up options on four players, including defender Matteo Ferrari. MLS Soccer, abgerufen am 12. Januar 2015 (englisch).