Manggarai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kabupaten Manggarai

Manggarai
Lage
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Ost-Nusa Tenggara
Sitz Ruteng
Fläche 4.188,9 km²
Einwohner 484.015 (2004)
Dichte 116 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-NT
Webauftritt www.manggarai.go.id (indonesisch)

Koordinaten: 8° 37′ S, 120° 28′ O

Manggarai ist ein Regierungsbezirk (Kabupaten) im Westen der Insel Flores in der indonesischen Provinz Ost-Nusa Tenggara. Hauptstadt des Regierungsbezirks ist Ruteng.

Der Regierungsbezirk ist das Siedlungsgebiet des gleichnamigen Volkes. Die Manggarai sind vor allem wegen ihres rituellen Peitschenkampfes caci bekannt, der heute auch eine Touristenattraktion ist.

2004 lebten auf den 4188,9 Quadratkilometern des Regierungsbezirks 484.015 Menschen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. manggarai.go.id: Lektak geografis Kabupaten Manggarai (abgerufen am 9. März 2013).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]