Manuel Peña López

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Manuel Peña López Tennisspieler
Nation: ArgentinienArgentinien Argentinien
Geburtstag: 10. Februar 1998
Größe: 180 cm
Gewicht: 73 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Leonardo Ivan Rudich
Preisgeld: 29.002 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 506 (30. Juli 2018)
Aktuelle Platzierung: 564
Doppel
Karrierebilanz: 1:3
Höchste Platzierung: 575 (30. April 2018)
Aktuelle Platzierung: 963
Letzte Aktualisierung der Infobox:
17. September 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Manuel Peña López (* 10. Februar 1998 in Mendoza) ist ein argentinischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manuel Peña López spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour.

Sein Debüt im Doppel auf der ATP World Tour gab er im Mai 2014 bei den Düsseldorf Open, wo er dank einer Wildcard an der Seite von Facundo Argüello spielte. Sie verloren ihre Auftaktpartie gegen Jamie Murray und John Peers.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]