Marcin Maciejowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marcin Maciejowski (* 14. Juni 1974 in Babice bei Krakau) ist ein polnischer Maler und Zeichner, der in Krakau lebt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maciejowski studierte zuerst von 1994 bis 1997 Architektur an der Technischen Universität Krakau. Von 1996 bis 2001 absolvierte er ein Grafikstudium in der Posterklasse von Piotr Kunce an der Kunsthochschule Krakau, das er mit einem Diplom abschloss.[1][2] Maciejowski ist ein Mitbegründer der „Ladnie Group“ sowie Gründer und Kurator der „Open Gallery“ in Krakau.[3]

Maciejowskis Werke sind von seiner grafischen Ausbildung geprägt, die Gemälde erinnern optisch häufig an überbelichtete Fotografien.[4] Es dominieren leuchtende Primärfarben vor hellen Hintergründen, Gesichtsdetails von Personen fehlen oft gänzlich oder erzielen karikaturenhafte Wirkung. Häufig haben die Bilder auch militärische Anklänge.[5]

Von 1998 bis 2000 war er Redakteur der Zeitschrift „We wtorek“ („Am Dienstag“). Für das „Przekrój Magazine“ zeichnete er eine wöchentliche Cartoon-Serie.[6]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Universität Wien - Diplomarbeit (PDF; 684 kB)
  2. Atelier Augarten (Memento des Originals vom 13. November 2007 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.atelier-augarten.at
  3. Kunstaspekte
  4. Art Review: Not Obvious
  5. Marcin Maciejowsk (Memento des Originals vom 29. Juni 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.frieze.com. Frieze Magazin, Vol. 75, Mai 2003
  6. Polish Cultural Institute über Maciejowski
  7. Marcin Maciejowski - I live here and it serves me right’ (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.marcinfedisz.com - The National Art Gallery 'Zachęta'

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]