Marcus Schmieke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marcus Schmieke (* 1966 in Oldenburg) ist ein deutscher Autor von esoterischen Büchern und Unternehmer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marcus Schmieke wurde 1966 in Oldenburg geboren. Nach dem Abitur beschäftigte er sich nach eigenen Angaben vorwiegend mit Philosophie und Physik und begann ein Physikstudium in Hannover (später in Heidelberg).

Schmieke war 1994 Mitbegründer der Zeitschrift Tattva Viveka.[1]

In den 2000er Jahren gründete er die TimeWaver GmbH, die das gleichnamige Gerät vertreibt.[2][3]

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dem von Schmieke irreführend als Medizintechnik vermarktete TimeWaver wird von Wissenschaftlern und Medizinern jegliche mögliche Wirksamkeit abgesprochen. Es besteht nachweislich keinerlei Zusammenhang zur Quantenphysik.[4]

Publikationen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marcus Schmieke (Hrsg.): Feinstoffliche Energien in Naturwissenschaft und Medizin. Beiträge zum ersten deutschsprachigen Treffen des Scientific and Medical Network. Aeon, 1997, ISBN 978-3-9329-7300-0
  • Das Vastu-Praxisbuch. Silberschnur Verlag, 1999, ISBN 3-931-65277-7
  • Die Kraft lebendiger Räume. AT-Verlag, 2000, ISBN 3-855-02687-4
  • Dein kosmischer Bodyguard. Windpferd Verlag, 2002, ISBN 3-893-85378-2
  • Vastu für Einsteiger. Nietsch Verlag, 2003, ISBN 3-934-64754-5
  • Das große Praxisbuch der Mantras, Hans-Nietsch-Verlag, 2007, ISBN 978-3939570011
  • Grundzüge einer transklassischen Naturwissenschaft unter Berücksichtigung der vedischen Elementlehre, in: Kotzmann, Technologische Kultur. Kulturphilosophische Aspekte im Werk Gotthard Günthers. Profil Verlag, ISBN 978-3-89019-448-6
  • Naturwissenschaft und Bewusstsein: Das letzte Geheimnis SYNERGIA-Verlag; 2006, ISBN 978-3-981089-424
  • Das Lebensfeld: Naturwissenschaftliche Grundlagen einer spirituellen Auffassung des Lebens SYNERGIA-Verlag; 2015, ISBN 978-3-939272-519
  • Der zweite Weg: Mein Leben im Informationsfeld, Neomedica, 2015, ISBN 978-3-950353-518
  • Den inneren Weg gehen: Was vor der Erleuchtung noch zu tun ist, Neomedica, 2017, ISBN 978-3-950353-532

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Oliver Krüger: Die mediale Religion. Probleme und Perspektiven der religionswissenschaftlichen und wissenssoziologischen Medienforschung. transcript Verlag, Bielefeld 2014, ISBN 978-3-8394-1874-1, S. 228.
  2. Auf in ein neues Medizinzeitalter, Vorarlberger Nachrichten, 29. August 2013
  3. Verantwortung im Quantenfeld, Die Tageszeitung, Katharina Schipowksi, 15. Mai 2015, abgerufen am 10. August 2018.
  4. Tobias Hürter, Max Rauner: Einstein für Esoteriker. Spiegel Online, 17. Februar 2015.