Marilyn – Ihr Leben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Vollständige Handlung, fundierte Profi-Kritiken
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Filmdaten
Deutscher TitelMarilyn – Ihr Leben
OriginaltitelNorma Jean & Marilyn
ProduktionslandUSA, GB
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1996
Länge108 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieTim Fywell
DrehbuchJill Isaacs
ProduktionGuy Riedel
MusikChristopher Young
KameraJohn Thomas
SchnittGlenn Farr
Besetzung

Marilyn – Ihr Leben (Norma Jean & Marilyn, Norma Jean and Marilyn) ist eine US-amerikanisch-britische Filmbiografie aus dem Jahr 1996. Regie führte Tim Fywell, das Drehbuch schrieb Jill Isaacs anhand des Buchs Goddess von Anthony Summers.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Norma Jean Dougherty hat eine schwierige Kindheit hinter sich. Die dunkelhaarige Frau arbeitet als Model und sucht nach Wegen, ein Filmstar zu werden. Nach einer Schönheitsoperation sowie der Änderung der Stimme und des Namens wird sie erfolgreich, sie scheitert jedoch im Privatleben.

Der Film beinhaltet Szenen mit Fantasien, in denen sich Norma Jean Dougherty und Marilyn Monroe treffen. Dougherty erteilt in diesen Szenen Monroe Ratschläge zum Lebenswandel.[1]

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rotten Tomatoes schrieb, der Film sei „faszinierend“.[1]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ashley Judd und Mira Sorvino wurden im Jahr 1997 in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder Fernsehfilm für den Golden Globe Award nominiert. Zu den fünf Nominierungen für den Emmy im Jahr 1997 gehörten jene für Ashley Judd, Mira Sorvino, die Kameraarbeit und die Filmmusik.

Hintergründe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde u.a. im Grauman's Chinese Theater in Hollywood gedreht.[2] Er wurde für den Fernsehsender Home Box Office produziert und im Mai 1996 zum ersten Mal ausgestrahlt. Der Film wurde in Portugal im März 1999 auf Video veröffentlicht und in Spanien im September 1999 in den Kinos vorgeführt.[3][1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c m/norma_jean_and_marilyn/about. uk.rottentomatoes.com, 28. September 2007, archiviert vom Original am 1. Februar 2013; abgerufen am 20. September 2016.
  2. Filming locations für Norma Jean & Marilyn, abgerufen am 28. September 2007
  3. Premierendaten für Norma Jean & Marilyn, abgerufen am 28. September 2007