Marilyn Eastman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marilyn Eastman (* 1927 in Iowa, USA) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie wurde durch die Rolle der Helen Cooper in George A Romeros Horrorklassiker Die Nacht der lebenden Toten bekannt. Weitere Filme von Eastman sind Der Hausfreund und Santa Claws.

Leben[Bearbeiten]

Eastman wurde in Iowa geboren, zog aber später nach Pittsburgh. Sie war mit Karl Hardman verheiratet, der in Die Nacht der lebenden Toten ihren Mann spielt und als Produzent tätig war. Ihre Stieftochter ist Kyra Schon, die die richtige Tochter von Hardman ist und im Film ihre Tochter spielt. Das Paar war 44 Jahre zusammen. Ihr Mann Hardman starb im Alter von 80 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Weblinks[Bearbeiten]

Marilyn Eastman in der Internet Movie Database (englisch)