Markus Berger (Autor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Markus Berger (2013)

Markus Berger (* 26. August 1974 in Kassel) ist ein deutscher Buchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berger schreibt Bücher und Buchbeiträge zu unterschiedlichen Themen. Daneben arbeitet er als Journalist für internationale Zeitschriften und Magazine und als Lektor für Buchverlage. Seit 1993 ist er in der internationalen Ethnopharmakologie und -botanikszene aktiv. Vorträge hielt er in San Francisco, Barcelona, Basel und Berlin.

Der freischaffende Autor lebt im nordhessischen Felsberg bei Kassel.

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sachbücher:

  • Psychoaktive Kakteen. Mehr über 293 entheogene Kakteen-Arten aus 72 Gattungen. Pieper and the Grüne Kraft, Löhrbach 2002, ISBN 3-930442-61-2 (In spanischer Sprache: Cactus Enteógenos. Cáñamo Ediciones, Barcelona 2004, ISBN 84-931026-9-5).
  • Stechapfel und Engelstrompete. Ein halluzinogenes Schwesternpaar. Nachtschatten-Verlag, Solothurn 2003, ISBN 3-03788-108-9.
  • Handbuch für den Drogennotfall. Safer-use-info. Das Wichtigste zu Gefahrenpotenzialen, Überdosierungen und Abhängigkeiten. Nachtschatten-Verlag, Solothurn 2004, ISBN 3-03788-125-9.
  • Kakteen. Genügsam – formenreich – faszinierend. Ulmer, Stuttgart (Hohenheim) 2007, ISBN 978-3-8001-4997-1 (In tschechischer Sprache: Kaktusy. Skromné, různorodé, fascinujíci. Grada, Prag 2007, ISBN 978-80-247-2224-5; in ungarischer Sprache: Kaktuszok. Cser, Budapest 2008, ISBN 978-963-9759-63-3).
  • Von der Heilkraft der Bäume. Neue Erde, Saarbrücken 2008, ISBN 978-3-89060-271-4.
  • mit Oliver Hotz: Die Tollkirsche. Königin der dunklen Wälder. Nachtschatten-Verlag, Solothurn 2008, ISBN 978-3-03788-109-5.
  • Kakteen pflegen (= Ulmer-Taschenbuch 120). Ulmer, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-8001-5578-1.
  • Kleines Lexikon der Nachtschattengewächse. Ein Überblick über die Arten der Familie Solanaceae. Nachtschatten-Verlag, Solothurn 2011, ISBN 978-3-03788-194-1.
  • Alles über psychoaktive Kakteen − Arten, Geschichte, Botanik, Anwendung. Nachtschatten-Verlag, Solothurn 2013, ISBN 978-3-03788-265-8.
  • Unkraut - Heilkraut: Es stellt sich ein, wenn man es braucht, Saarbrücken 2014, ISBN 978-3-89060-156-4

Literatur:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]