Martin Brunner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martin Brunner
Martin Brunner.JPG
Personalia
Geburtstag 23. April 1963
Geburtsort ZürichSchweiz
Grösse 185 cm
Position Torwart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1983–1994 Grasshopper Club Zürich 314 (0)
1994–1999 FC Lausanne-Sport 175 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1986–1999 Schweiz 36 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2002–2011 Schweiz U-21 (Torwarttrainer)
2003–2012 FC Zürich (Torwarttrainer)
2013– FC Zürich U-18
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Martin Brunner (* 23. April 1963 in Zürich) ist ein ehemaliger Schweizer Fussballspieler und heutiger Torwarttrainer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brunners Position als Spieler war Torwart. Seine aktive Laufbahn begann beim Grasshopper Club Zürich, bei dem er elf Jahre spielte. 1994 wechselte er zu FC Lausanne-Sport. Als Nationalspieler der Schweiz nahm er an der WM-Endrunde in den USA 1994 teil[1], kam aber zu keinem Einsatz.

Als Torwarttrainer war er für die Schweizer U-21-Nationalmannschaft und beim FC Zürich tätig.[2] Seit dem 28. Januar 2013 trainiert er die U-18 des FC Zürich.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1994 FIFA World Cup USA ™ SUI Switzerland (Memento vom 16. Oktober 2007 im Internet Archive) (abgerufen am 22. Januar 2010)
  2. https://www.weltfussball.de/spieler_profil/martin-brunner/ (abgerufen am 10. September 2013)
  3. https://www.transfermarkt.ch/martin-brunner/profil/trainer/2967 (abgerufen am 10. September 2013)