Mary Wiseman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wiseman 2017 auf der San Diego Comic-Con

Mary Wiseman (* 30. Juli 1985) ist eine amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiseman wuchs in Gaithersburg, Maryland auf und besuchte das Highschool-Outreach-Programm des DC Shakespeare Theatre. Sie erwarb ihren Bachelor of Fine Arts in Theaterwissenschaften an der Boston University und studierte an der Juilliard School.[1]

Wisemans Bühnenrollen beinhalteten Nitzan Halperins Sow and Weep (2008, Hochschule für bildende Künste der Boston University in New York)[2], Ariel Carsons I Wanted it to Have a How & I Wanted it to Have a Verb (2011, Dixon Place)[3] und die Rolle der Betsy / Lindsay in Bruce NorrisClybourne Park (2013, Chautauqua Theatre Company).

Nach ersten kleinen Fernsehrollen spielt sie seit 2017 die Rolle von Kadett Sylvia Tilly in der Serie Star Trek: Discovery.[4] Wiseman lebt in New York City.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Craft & Burn (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2014: Three Dates (Kurzfilm)
  • 2016: The Characters (Fernsehserie, Folge 1x02)
  • 2016: Difficult People (Fernsehserie, Folge 2x10)
  • 2016–2017: Longmire (Fernsehserie, 7 Folgen)
  • 2017–2018: Baskets (Fernsehserie, 3 Folgen)
  • seit 2017: Star Trek: Discovery (Fernsehserie)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mary Wiseman – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Who is Who bei web.archive.org, abgerufen am 18. März 2018.
  2. Boston University's InCite Festival in NYC bei broadwayworld.com, abgerufen am 18. März 2018.
  3. Dixon Place Releases Upcoming Spring Performance Calendar bei broadwayworld.com, abgerufen am 18. März 2018.
  4. famousbirthdays.com. Abgerufen am 23. Januar 2018.