Matthew Rowe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg

Matthew Rowe (* 28. April 1988 in Cardiff) ist ein walisischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Matthew Rowe wurde 2005 in Fiorenzuola d’Arda Bahnrad-Europameister im Scratch der Juniorenklasse. Bei der britischen Bahnradmeisterschaft in Manchester belegte er den zweiten Platz in der Mannschaftsverfolgung. Seit 2007 fährt Rowe für das britische Continental Team Rapha Condor-Recycling.co.uk. Sein Bruder Luke Rowe ist ebenfalls Radrennfahrer und zweimaliger Junioren-Bahnrad-Europameister.

Erfolge - Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005
  • EuropaEuropa Europameister - Scratch (Junioren)
2010
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Britischer Meister - Steher

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]