Matthias Klotz (Maler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matthias Klotz (* 25. Februar 1748 in Straßburg; † 21. März 1821) war ein deutscher Bühnenmaler und Lithograf.

Er arbeitete als kurfürstlicher Hof- und Theatermaler in München. Darüber hinaus entwickelte er eine eigene Farbenlehre. Er war Vater vom Bühnenbildner Joseph Klotz (1785–1830).

Grabstätte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grab von Mathias Klotz auf dem Alten Südlichen Friedhof in München Standort

Die Grabstätte von Mathias Klotz befindet sich auf dem Alten Südlichen Friedhof in München (Gräberfeld 25 - Reihe 12 - Platz 29) Standort.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gründliche Farbenlehre. München 1816.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]