Media Molecule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Media Molecule
Logo
Rechtsform Limited
Gründung 2006
Sitz Guildford, Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Mitarbeiter 50+
Branche Softwareentwicklung
Website www.mediamolecule.com

Media Molecule (Standort: Guildford in Surrey) ist eine Spielesoftwarefirma, die 2006 gegründet wurde. Gegründet wurde die Firma von den ehemaligen Mitarbeitern der Lionhead Studios Mark Healey, Alex Evans, Dave Smith und Kareem Ettouney. Bevor sie die Firma gründeten, arbeiteten sie gemeinsam an Healeys Videospiel Rag Doll Kung Fu. Im März 2010 wurde Media Molecule von Sony Computer Entertainment (heute Sony Interactive Entertainment) übernommen.

Veröffentlichte Videospiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieltitel Erscheinungsdatum Plattform Sonstiges
LittleBigPlanet 05.11.2008[1] PlayStation 3 Gewann die Game-of-the-Year-Auszeichnung (2009 wurde eine Game-of-the-Year-Edition veröffentlicht)
LittleBigPlanet 20.11.2009 PlayStation Portable Entwickelt in Zusammenarbeit mit SCE Cambridge Studio
LittleBigPlanet 2 21.01.2011 PlayStation 3 Ausgebauter Level-Editor mit vielen Funktionen. Enthält ein DLC-Pack für PlayStation Move-Funktionen.
Tearaway 22.11.2013 Playstation Vita Neue IP, verwendet die Besonderheiten der Playstation Vita wie Mikrofon, Kamera sowie Touchpad auf Vorder- und Rückseite.
Tearaway Unfolded 09.09.2015 Playstation 4 Entwicklung zusammen mit Tarsier Studios.
Dreams[2] TBA Playstation 4 Die Entwicklungen wurden erstmals August 2013 angekündigt.[3]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewonnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nominiert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sony nennt Releasedatum von LittleBigPlanet. Abgerufen am 14. Januar 2018.
  2. Gamereactor Deutschland. Abgerufen am 27. Februar 2017.
  3. PlayStation on Twitter. In: Twitter. (twitter.com [abgerufen am 27. Februar 2017]).