Michael Talbott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Talbott (* 2. Februar 1955 in Waverly, Iowa) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Talbott war ab den frühen 1970er Jahren als Schauspieler aktiv. 1977 führte er bei The Reunion auch die Regie. Danach konzentrierte er sich wieder auf seine Arbeit als Darsteller. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle als Stanley Switek in der Serie Miami Vice, die er von 1984 bis 1990 in 110 Episoden verkörperte.

Talbott ist Mitglied der National Rifle Association und lebt in seiner Heimatstadt Waverly, Iowa.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler

Regisseur

  • 1977: The Reunion

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deborah Caulfield: A Bit Of 'Vice' In Iowa. In: Los Angeles Times vom 29. Juni 1986