Michaela Nolte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michaela Nolte (* 16. Dezember 1960 in Witten) ist eine deutsche Journalistin, Autorin und Kuratorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nolte studierte von 1983 bis 1987 Theater- und Medienpädagogik. Von 1987 bis 1991 machte sie Assistenzen in Buchverlagen und Galerien. 1995 folgte ein Studium der Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft.

Seit 1995 schreibt sie Texte für Kataloge, für Zeitschriften und Zeitungen wie neue bildende kunst, Berlin, World Design, Moskow, Quart-Tirol, Austria, Die Welt und Der Tagesspiegel, Berlin.

Texte in Katalogen und Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]