Moisture Vapor Transmission Rate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Moisture Vapor Transmission Rate (MVTR), auch Water Vapor Transmission Rate (WVTR) genannt, ist ein Messwert für die Durchlässigkeit von Wasserdampf durch Materialien und der Atmungsaktivität von Funktionstextilien.[1] Zur Ermittlung des MVTR-Wertes wird die Wassermenge, die in 24 Stunden durch einen Quadratmeter Textil verdunstet, gemessen. Der MVTR-Wert wird als verdunstetes Wasser in Gramm pro Quadratmeter je Tag angegeben.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Standard ASTM E96
  2. Standard Tappi T 4646 om-12