Morice River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Morice River
Daten
Lage British Columbia (Kanada)
Flusssystem Skeena River
Abfluss über Bulkley River → Skeena River → Pazifischer Ozean
Ursprung Morice Lake
54° 6′ 47″ N, 127° 26′ 17″ W
Quellhöhe 764 m
Mündung Bulkley River, 10 km westlich von HoustonKoordinaten: 54° 24′ 38″ N, 126° 44′ 47″ W
54° 24′ 38″ N, 126° 44′ 47″ W
Mündungshöhe ca. 590 m
Höhenunterschied ca. 174 m
Sohlgefälle ca. 1,9 ‰
Länge 90 km
Einzugsgebiet 4270 km²[1]
Abfluss am Pegel unterhalb des Morice Lake[2]
AEo: 1900 km²
Lage: 90 km oberhalb der Mündung
MQ 1962/2016
Mq 1962/2016
75,2 m³/s
39,6 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Thautil River, Houston Tommy Creek
Rechte Nebenflüsse Lamprey Creek, Owen Creek

Der Morice River ist ein linker Nebenfluss des Bulkley River im Regional District of Bulkley-Nechako in der kanadischen Provinz British Columbia.

Der Morice River bildet den Abfluss des in den Kitimat Ranges gelegenen Morice Lake, etwa 75 km östlich von Kitimat. Er fließt vom Nordende des Sees anfangs kurz in Nordrichtung, dann wendet er sich nach Osten und zum Schluss nochmals nach Norden. Der Morice River trifft 10 km westlich von Houston auf den Bulkley River. Obwohl der Morice River der wasserreichere Fluss ist, gilt er als „Nebenfluss“ des Bulkley River. Der Morice River hat eine Länge von 90 km. Der Nanika River, ein Zufluss des Morice Lake, bildet den wichtigsten Quellfluss des Morice River.

Am Flusslauf liegt das Morice River Ecological Reserve.

Der Morice River gilt als wichtiges Laichgebiet von Königs-, Rot- und Silberlachs. Außerdem ist er ein gutes Angelgewässer für Stahlkopfforellen.

Kanu- und Kajaktouren auf dem Fluss sind möglich. Der Schwierigkeitsgrad der Stromschnellen liegt zwischen I und III.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Government of Canada: Historical Hydrometric Data Search Results: Station 08ED003
  2. Government of Canada: Historical Hydrometric Data Search Results: Station 08ED002