Morning View

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Morning View
Studioalbum von Incubus
Veröffentlichung 23. Oktober 2001
Aufnahme April – Mai 2001
Label Immortal Records
Format CD
Genre Alternative Rock, Alternative Metal
Anzahl der Titel 13 (+4)
Laufzeit 58:29

Besetzung

Produktion Incubus, Scott Litt
Studio Sternhouse, Malibu, Kalifornien
Chronologie
Make Yourself
(1999)
Morning View A Crow Left of the Murder...
(2004)
Singleauskopplungen
21. August 2001 Wish You Were Here
1. Januar 2002 Nice to Know You
28. Mai 2002 Warning
2002 Are You In?
2002 Circles

Morning View ist das vierte Studioalbum der US-amerikanischen Rock-Band Incubus. Das Album erschien im Oktober 2001 beim Label Immortal Records. Es gilt als das bestverkaufte Album der Band. In den USA erreichte es Dreifachplatin.

Geschichte[Bearbeiten]

Für die Aufnahmen zum Album mietete sich die Band ein Haus namens Stern House in Malibu (Kalifornien), nahe der Straße Morning View Drive, wodurch der Albumtitel zustande kam. Die Aufnahmesessions fanden von April bis Mai 2001 mit Produzent Scott Litt statt. Morning View war das letzte Album mit Bassist Alex Katunich (der sich Dirk Lance nannte). Gegenüber Make Yourself sind deutlich mehr ruhigere Stücke auf dem Album.[1] Das Album erreichte in den USA Platz 2, in Kanada Platz 3 der Charts. In Deutschland kam das Album auf Platz 27.

Rezeption[Bearbeiten]

Die Webseite Allmusic gab dem Album 4,5 von 5 Sternen und listete es als "ausgewähltes Album" (Album Pick). Deren Svendsen schrieb, nicht alle Experimente seien gelungen, aber im Ganzen sei es ein gelungener Nachfolger von Make Yourself und eine natürliche Weiterentwicklung für die Band.[1]

Titelliste[Bearbeiten]

Alle Stücke wurden von Brandon Boyd geschrieben, die Musik stammt von Mike Einziger, Alex Katunich, Chris Kilmore und José Pasillas.

  1. "Nice to Know You" - 4:43
  2. "Circles" - 4:09
  3. "Wish You Were Here" - 3:32
  4. "Just a Phase" - 5:33
  5. "11am" - 4:16
  6. "Blood on the Ground" - 4:36
  7. "Mexico" - 4:22
  8. "Warning" - 4:42
  9. "Echo" - 3:36
  10. "Have You Ever" - 3:16
  11. "Are You In?" - 4:26
  12. "Under My Umbrella" - 3:33
  13. "Aqueous Transmission" - 7:46

Australische Bonus-CD[Bearbeiten]

  1. "Pardon Me" (live in Denver)
  2. "Favorite Things" (live in Denver)
  3. "Clean" (live acoustic)
  4. "Drive" (acoustic)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b http://www.allmusic.com/album/morning-view-mw0000224521