My Darkest Days

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
My Darkest Days
Frontman Matt Walst (2009)
Frontman Matt Walst (2009)
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hard Rock, Post-Grunge
Gründung 2005
Website mydarkestdays.com
Aktuelle Besetzung
Matt Walst
Brendan McMilan
Doug Oliver
Gitarre
Sal Coz Costa

My Darkest Days ist eine kanadische Rockband aus Toronto. Sie wurden von Nickelback-Frontman Chad Kroeger entdeckt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band drehte ein Musikvideo zu ihrer ersten Single „Porn Star Dancing“ im Vanity-Nachtclub in Las Vegas. Chad Kroeger, Zakk Wylde und Ludacris spielten Rollen in dem Video.[1]

Nachdem 2013 der Frontman von Three Days Grace Adam Gontier die Band verlassen hatte, entschied sich Matt Walst für die bevorstehende Tour einzuspringen, da sein Bruder Brad Walst ebenfalls bei Three Days Grace spielt.

Seit 28. März 2014 ist Matt Walst festes Mitglied von Three Days Grace.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
US US CA CA
2010 My Darkest Days
604 Records
US38
(29 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 21. September 2010
2012 Sick and Twisted Affair
604 Records
US29
(3 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 26. März 2012

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
US US CA CA
2010 Porn Star Dancing
My Darkest Days
US90
Gold (Videosingle) + Gold
Gold (Videosingle) + Gold
Gold (Videosingle) + Gold

(7 Wo.)US
CA40
Platin
Platin

(23 Wo.)CA
Erstveröffentlichung: 21. Juni 2010
feat. Zakk Wylde & Chad Kroeger

Weitere Singles

  • 2011: Move Your Body
  • 2011: Every Lie
  • 2012: Casual Sex
  • 2012: Sick and Twisted Affair

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/Region Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Ver­käu­fe Quel­len
Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Kanada (MC) Kanada (MC) 0! G Platinum record icon.svg Platin1 100.000 musiccanada.com
Vereinigte Staaten (RIAA) Vereinigte Staaten (RIAA) Gold record icon.svg 2× Gold2 0! P 525.000 riaa.com
Insgesamt Gold record icon.svg 2× Gold2 Platinum record icon.svg Platin1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kroeger, Luda help My Darkest Days JAM! Music 20. Juli 2010 (englisch)