Núcleo Bandeirante

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Região Administrativa de Núcleo Bandeirante
Núcleo Bandeirante
Núcleo Bandeirante (Brasilien)
Núcleo Bandeirante
Núcleo Bandeirante
Koordinaten 15° 52′ 12″ S, 47° 58′ 4″ WKoordinaten: 15° 52′ 12″ S, 47° 58′ 4″ W
Núcleo Bandeirante auf der Karte des Distrito Federal
Núcleo Bandeirante auf der Karte des Distrito Federal
Symbole
Wappen
Wappen
Gründung 19.12.1956Vorlage:Infobox Ort in Brasilien/Wartung
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesdistrikt Distrito Federal
Verwaltungsregion RA VIII
Fläche 80,4 km²
Einwohner 26.089
Dichte 324,4 Ew./km²
Telefonvorwahl (+55) 61
Zeitzone UTC−3
Website www.bandeirante.df.gov.br ()
Politik
Regionaladministrator Cleudimar Sardinha

Núcleo Bandeirante, amtlich portugiesisch Região Administrativa de Núcleo Bandeirante, ist die Verwaltungsregion RA VIII mit 26.089 Einwohnern im brasilianischen Bundesdistrikt 18 km südwestlich vom Stadtzentrum. Die Verwaltungsregion grenzt an Guará, Candangolândia, Lago Sul, Park Way und Riacho Fundo an. Die Siedlung entstand als Wohnplatz für die sogenannten „Candangos“, den Arbeitern die die neue Hauptstadt Brasilia erbauten.

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Administrator der Verwaltungsregion ist Cleudimar Sardinha.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Núcleo Bandeirante (Distrito Federal) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien