Número de Identidad de Extranjero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Número de Identificación de Extranjeros (N.I.E.) ist eine spanische Steuernummer für dort ansässige oder dort geschäfts- oder berufstätige Ausländer. Sie wird bei allen größeren Anschaffungen, wie Haus-, Wohnungs- oder Autokauf, benötigt. Weiterhin beinhaltet dieses Dokument eine befristete Aufenthaltsgenehmigung, welche die frühere Residencia ersetzt.

Die NIE-Nummer wird von der Dirección General de la Policía oder der Guardia Civil vergeben, sofern der Antragsteller nachweist, dass er eine solche Nummer benötigt. EU-Bürger müssen nicht nachweisen, dass diese Nummer benötigt wird. Dazu ist persönliches Erscheinen des Antragstellers oder eines Vertreters bei den vorgenannten Behörden oder bei einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung Spaniens erforderlich.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]