Nachtigaller Shoal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nachtigaller Shoal
Höhe 16 m unter dem Meeresspiegel
Lage Weddell-Meer, Südlicher Ozean
Schartenhöhe 335 m
Koordinaten 63° 54′ 0″ S, 55° 37′ 0″ WKoordinaten: 63° 54′ 0″ S, 55° 37′ 0″ W
Nachtigaller Shoal (Antarktische Halbinsel)
Nachtigaller Shoal

f

fd2

Der Nachtigaller Shoal oder Nachtigaller Hill ist ein unterseeischer Berg im Weddell-Meer etwa 65 km südöstlich der Spitze der Antarktischen Halbinsel.

Der Berg steht auf dem antarktischen Kontinentalschelf, der hier 350 m unter dem Meeresspiegelniveau liegt. Sein Fuß ist in 350 m Tiefe etwa 15 km lang und 9,5 km breit. Nachtigaller Shoal besitzt ein 15,4 km² großes Plateau von 6,9 km Länge und 2,7 km Breite, das zwischen 20 und 50 m unter dem Meeresspiegel liegt.[1]

Die Untiefe wurde im Februar 2013 von Bord des Forschungsschiffs Polarstern erkundet. Sie ist nach Professor Dr. Abdul Nachtigaller, einer Figur aus Walter Moers’ erstem Zamonien-Roman Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, benannt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. B. Dorschel, J. Gutt, D. Piepenburg, M. Schröder, J.-E. Arndt: The influence of the geo-morphological and sedimentological settings on the distribution of epibenthic assemblages on a flat topped hill on the over-deepened shelf of the Western Weddell Sea (PDF; 7,4 MB). In: Biogeosciences Discussions. Bd. 11, 2014, S. 1631–1672. doi:10.5194/bgd-11-1631-2014
  2. Neuentdeckung am Meeresgrund – AWI-Wissenschaftler benennen bislang unbekannte Unterwasserberge nach Nelson Mandela und einer Romanfigur aus „Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär“. In: awi.de. Alfred-Wegener-Institut, 19. Juni 2014, abgerufen am 20. Juni 2014.