Naturschutzgebiet Zengermoos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Naturschutzgebiet Zengermoos

IUCN-Kategorie IV – Habitat-/Species Management Area

Fichtenmonokultur im südlichen Zengermoos

Fichtenmonokultur im südlichen Zengermoos

Lage Südöstlich von Hallbergmoos – nördlich des Ortes Zengermoos – und liegt fast vollständig auf dem Gebiet der Gemeinde Moosinning
Fläche 2,512 km²
Kennung NSG-00491.01
WDPA-ID 166402
Geographische Lage 48° 17′ N, 11° 46′ OKoordinaten: 48° 17′ 20″ N, 11° 46′ 1″ O
Naturschutzgebiet Zengermoos (Bayern)
Naturschutzgebiet Zengermoos
Einrichtungsdatum 2002
Verwaltung Landkreis Erding
Tümpel im Südosten des Zengermooses mit Forst- und Jagdhütte im Hintergrund

Das 251 ha große Naturschutzgebiet Zengermoos (NSG-00491.01)[1] befindet sich im Erdinger Moos südöstlich von Hallbergmoos und nördlich der B 388 an der Landkreisgrenze kurz vor der Ortschaft Zengermoos. Es liegt fast vollständig auf dem Gebiet der Gemeinde Moosinning (Landkreis Erding).

Es handelt sich um eines der größten zusammenhängenden Birkenwaldökosysteme in Bayern. Die ungestörte Moorwaldentwicklung fand auf abgetorftem Kalkniedermoorgebiet statt. Teilweise gibt es Übergänge zu Birken-Eichen-Hainbuchen-Feuchtwald. Im südlichen Teil gibt es noch etliche Fichtenmonokulturen, die aus der Zeit vor der unter Schutzstellung 2002 stammen. Der Wald darf auch jetzt noch genutzt werden. Im Südosten gibt es eine 150 m² große Forst- und Jagdhütte, die Ende der 1990er Jahre anstelle von mehreren kleinen Schwarzbauten errichtet wurde.[2][3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Grüne Liste der Naturschutzgebiete in Oberbayern (PDF; 298 kB), Seite 6. Bayerisches Landesamt für Umwelt, Stand: 31. Dezember 2011, (abgerufen am 18. November 2013).
  2. Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Kronawitter SPD vom 10. Mai 1999@1@2Vorlage:Toter Link/www.juramagazin.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.: Errichtung und Erweiterung einer Jagdhütte im Naturschutzgebiet „Zengermoos“
  3. Merkur online Haslberger darf Jagdhütte erweitern, 2. August 2002

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zengermoos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien