Nico Müller (Gewichtheber)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nico Müller Gewichtheben
Persönliche Informationen
Name: Nico Müller
Nationalität: DeutschlandDeutschland Deutschland
Verein: SV Germania Obrigheim
Geburtsdatum: 2. November 1993
Geburtsort: Mosbach
Größe: 168 cm
Medaillenspiegel

Nico Müller (* 2. November 1993 in Mosbach) ist ein deutscher Gewichtheber.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Alter von sieben Jahren bestritt Müller das erste Mal einen Wettkampf im Gewichtheben.[1]

2016 nahm er an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teil. In der Klasse bis 77 Kilogramm belegte er den zehnten Rang.

Bei den Europameisterschaften im Gewichtheben 2018 gewann er überraschend die Goldmedaillen im olympischen Zweikampf sowie im Stoßen in der Klasse bis 77 kg. Bei der Zweikampfleistung erreichte er insgesamt 346 Kilogramm und im Stoßen reichten 191 Kilogramm zur Goldmedaille. Damit stellte Müller im Stoßen seine bis dahin bestehende persönliche Bestleistung ein. Im Reißen belegte er den vierten Rang.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nico Müller hatte mit sieben Jahren erstmals eine Gewichtheber-Hantel in den Händen. In: Rhein Neckar Zeitung. 8. August 2016, abgerufen am 26. Januar 2019.
  2. EM-Gold für Gewichtheber Müller. In: Sport1. 29. März 2018, abgerufen am 26. Januar 2019.