Nonstop-Triathlon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Baunach – Marktplatz
Ulrike Schwalbe – die Siegerin 2013

Der Nonstop-Triathlon (aktuell als IfA Nonstop Triathlon Bamberg) ist eine Triathlon-Veranstaltung im Raum Bamberg in Oberfranken über die Olympische Distanz sowie die Sprint-Distanz.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er findet seit 1990 jährlich Ende Juni oder am ersten Wochenende im Juli in Bamberg oder in einer Gemeinde im Landkreis Bamberg statt. Das Triathlonereignis wird vom Bayerischen Triathlon Verband veranstaltet und von der IfA Nonstop Bamberg e. V. organisiert.

Die Fränkische Schweiz wird im nördlichen Teil von der Radstrecke in der Olympischen Distanz gekreuzt, daher zählt das Streckenprofil dieser Distanz zu den anspruchsvollsten in Deutschland. Zum sportlichen Rahmenprogramm gehören auch ein Kinderlauf (0,5 km Laufen) sowie der Cross Bike & Run (4,5 km Radfahren und 1,5 km Laufen). Am 2. Juli 2011 wurde in Baunach der 22. Nonstop-Triathlon ausgetragen, in dessen Rahmen auch die Oberfränkische Meisterschaft über die Olympische Distanz ausgelobt wurde.

2018 wurde das Rennen nach einem Jahr Pause wieder ausgetragen, die Austragung auf die Erba-Insel verlegt und das Schwimmen fand in der Regnitz statt.[1][2]

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Finisher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympische Distanz Sprintdistanz
Jahr Gesamt Männer Frauen Gesamt Männer Frauen
2015 116 92 24 158 116 42
2014 160 123 37 201 145 56
2013 156 125 31 186 119 67
2012 229 188 49 126 96 30
2011 147 122 25 124 98 26
2010 194 152 42 128 90 38
2009 218 192 26 118 84 34
2008 298 254 44 114 82 32

Sieger Olympische Distanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Rennen auf der Olympischen Distanz geht über 1,8 km Schwimmen, 41 km Radfahren und 10 km Laufen.[3]

Datum/Jahr Männer Zeit Frauen Zeit
12. Sep. 2021
23. Juni 2019
24. Juni 2018 Andreas Besold (RSC Marktredwitz) 02:04:52.98 Annika Timm (Ifa Bamberg Nonstop) 02:18:02.85
10. Juli 2016 Matthias Türk (TDM Bamberg)
5. Juli 2015 Ralf Gärtner (Team fit vital / SSV Forchheim) -2- 02:07:13 Ella Schmidt (TV 1848 Erlangen) 02:32:10
6. Juli 2014 Mirco Helmreich (IfA Nonstop Bamberg) 02:03:43 Stephanie Preis (SV Bayreuth) 02:20:41
7. Juli 2013 Patrick Lange (EJOT Team TV Buschhütten) 01:54:34 Ulrike Schwalbe (CLV Megware) 02:17:28
15. Juli 2012 Ralf Gärtner (Tricamp Team SSV Forchheim) 02:00:11 Steffi Paulus (ASC Kronach-Frankenwald) 02:20:23
2. Juli 2011 Benedikt Reitwiessner 02:12:09 Angela Kühnlein (TSV Hochstadt) -2- 02:25:56
3. Juli 2010 Peter Rectanus (SC Hassberge) 02:13:35 Kristin Möller (Synergy Sports Team TV 48) -2- 02:22:01
4. Juli 2009 Rodrigo Nebel (TV48 Erlangen) -2- 01:54:09 Kristin Möller (Synergy Sports Team TV 48) 02:07:59
5. Juli 2008 Sergey Yakovlev (Erdinger Alkoholfrei SC Riederau) 01:53:44 Dereza Olesya (Erdinger Alkoholfrei SC Riederau) 02:09:10
7. Juli 2007 Stefan Schmid (Tri-Team Schongau) 01:55:07 Susanne Zettl (SSV Forchheim) 02:08:58
2005 Rodrigo Nebel (STIEBEN ELTRON Obergünzburg) 02:00:08 Angela Kühnlein (TV48 Erlangen) 02:18:26

Sieger Sprint-Distanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Rennen über die Sprint-Distanz wird hier mit 0,4 km Schwimmen, 28 km Radfahren und 5 km Laufen ausgetragen.

Datum/Jahr Männer Zeit Frauen Zeit
12. Sep. 2021
23. Juni 2019
24. Juni 2018
10. Juli 2016
5. Juli 2015 Hendrik Becker (TEAM REWAG) 0:58:00 Ingalena Heuck (Team Bike-Café Messingschlager / LG Stadtwerke) 1:05:29
6. Juli 2014 Thomas Voit (Team Icehouse e. V.) 0:58:12 Carmen Krebs (TSV Karlstadt Triathlon) 1:07:20
7. Juli 2013 Stefan Henneberg (Triathlon Team Vogtland) 0:58:37 Gesa Bohn (SC Rönnau 74) 1:05:21
15. Juli 2012 Sven Haag (Dritte Heimat: Bamberg) 0:55:55 Carmen Krebs (TSV Karlstadt) -3- 1:07:16
2. Juli 2011 Thomas Schwendner (TV 1860 Fürth) 1:01:58 Carmen Krebs (TSV Karlstadt) -2- 1:13:27
3. Juli 2010 Andreas Mergler (SV Würzburg 05) 1:06:03 Carmen Krebs (TSV Karlstadt) 1:17:39
4. Juli 2009 Stefan Henneberg (SG Blau-Weiß Reichenbach) 1:04:56 Daniela Frank (IfA Nonstop Bamberg) 1:15:27
2008 Dominik Schmutzler (GEALAN Tri Team IfL Hof) 1:04:53 Lisa Schlimme (TUS Neuköln) 1:12:58
2007 Bernd Pannewitz (DJK Feudenheim) 1:09:27 Eva Schick (TriTeam PSV-UniBW München) 1:18:48

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Umzug auf die Erba-Insel (2. Februar 2018)
  2. Erstmals auf der Erba-Insel (21. Juni 2018)
  3. 21. Nonstop-Triathlon beim Baunacher Altstadtfest