Oktoberfest Blumenau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oktoberfest Blumenau

Das Oktoberfest Blumenau ist ein seit 1984 alljährlich Anfang Oktober stattfindendes Volksfest in Blumenau in Brasilien. Das dem originären Münchner Oktoberfest nachempfundene Fest findet auf dem Veranstaltungsgelände „Vila Germânica“ statt und dauert 18 Tage.

Anlass hierfür war der Bedarf an Finanzmitteln für die notwendigen Wiederaufbaumaßnahmen nach den großen Überschwemmungen des Rio Itajaí-Açu 1983 und 1984.[1] In den letzten Jahren hat sich das Fest mit über 600.000 Besuchern jährlich als das nach dem Karneval in Rio de Janeiro zweitgrößte Volksfest Brasiliens etabliert. Dies hat den Bekanntheitsgrad der Stadt auch in Deutschland gesteigert, was auch im Hinblick auf den Tourismus von Bedeutung ist. Die 30. Ausgabe fand 2013 statt, wobei seit Bestehen insgesamt an die 20 Millionen Besucher zu zählen sind. Auf dem Oktoberfest Blumenau werden pro Jahr ca. 600.000 Liter Bier konsumiert.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Oktoberfest in Blumenau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Marc von Lüpke-Schwarz: Oktoberfest im brasilianischen Urwald. In: Deutsche Welle vom 18. August 2013. Abgerufen am 5. September 2013.
  2. Oktoberfest Blumenau: Estatísticas (Memento des Originals vom 27. August 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.oktoberfestblumenau.com.br. Abgerufen am 4. September 2013.