Olympische Jugend-Winterspiele 2020/Ski Alpin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ski Alpin bei den
Olympischen Jugend-Winterspielen 2020
2020 Winter Youth Olympics logo.svg
Alpine skiing pictogram.svg
Information
Austragungsort SchweizSchweiz Ormont-Dessus
Wettkampfstätte Les Diablerets
Nationen 67
Athleten 157 (77 Blue Mars symbol.svg, 80 Symbol venus.svg)
Datum 10.–15. Januar 2020
Entscheidungen 9
Lillehammer 2016
2024

Bei den Olympischen Jugend-Winterspielen 2020 in Lausanne fanden vom 10. bis 15. Januar 2020 insgesamt neun Wettbewerbe im alpinen Skilauf statt. Austragungsort war das Skigebiet Les Diablerets in der Gemeinde Ormont-Dessus.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 SchwedenSchweden Schweden 3 1 4
02 SchweizSchweiz Schweiz 2 3 3 8
03 OsterreichÖsterreich Österreich 2 2 4
04 FrankreichFrankreich Frankreich 1 1 2
FinnlandFinnland Finnland 1 1 2
06 NorwegenNorwegen Norwegen 1 1
07 DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1 2
IsraelIsrael Israel 1 1 2
09 SlowenienSlowenien Slowenien 1 1
10 ItalienItalien Italien 1 1
Gesamt 10 8 9 27

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
Jungen
Super-G SchwedenSchweden Adam Hofstedt SlowenienSlowenien Rok Ažnoh SchweizSchweiz Luc Roduit
Riesenslalom OsterreichÖsterreich Philip Hoffmann SchweizSchweiz Sandro Zurbrügg SchweizSchweiz Luc Roduit
Slalom SchwedenSchweden Adam Hofstedt SchweizSchweiz Luc Roduit ItalienItalien Edoardo Saracco
Kombination FrankreichFrankreich Auguste Aulnette
NorwegenNorwegen Mikkel Remsøy
nicht vergeben SchwedenSchweden Adam Hofstedt
Mädchen
Super-G SchweizSchweiz Amélie Klopfenstein FrankreichFrankreich Caitlin McFarlane IsraelIsrael Noa Szollos
Riesenslalom SchweizSchweiz Amélie Klopfenstein FinnlandFinnland Rosa Pohjolainen OsterreichÖsterreich Amanda Salzgeber
Slalom SchwedenSchweden Emma Sahlin SchweizSchweiz Lena Volken DeutschlandDeutschland Lara Klein
Kombination OsterreichÖsterreich Amanda Salzgeber IsraelIsrael Noa Szollos SchweizSchweiz Amélie Klopfenstein
Mixed
Teamwettbewerb FinnlandFinnland Finnland
Rosa Pohjolainen
Jaakko Tapanainen
DeutschlandDeutschland Deutschland
Max Geissler-Hauber
Lara Klein
OsterreichÖsterreich Österreich
Philip Hoffmann
Amanda Salzgeber

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super-G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit (s)
1 SchwedenSchweden SWE Adam Hofstedt 54,56
2 SlowenienSlowenien SLO Rok Ažnoh 54,62
3 SchweizSchweiz SUI Luc Roduit 54,76
4 FrankreichFrankreich FRA Victor Bessière 54,80
5 TschechienTschechien CZE David Kubeš 55,01
6 NorwegenNorwegen NOR Mikkel Remsøy 55,04
7 ArgentinienArgentinien ARG Tiziano Gravier 55,07
8 NorwegenNorwegen NOR Simen Sellæg 55,21
9 FrankreichFrankreich FRA Auguste Aulnette 55,27
10 OsterreichÖsterreich AUT Philip Hoffmann 55,35

Datum: 10. Januar 2020, 13:30 Uhr
Piste: „Willy Favre“, 26 Tore
Start: 1697 m; Ziel: 1357 m; Länge: 1100 m; Höhenunterschied: 340 m

Weitere Teilnehmer aus deutschsprachigen Ländern:
DeutschlandDeutschland Marinus Sennhofer: 12. Platz
SchweizSchweiz Silvano Gini: 14. Platz
DeutschlandDeutschland Max Geissler-Hauber: 18. Platz
SchweizSchweiz Sandro Zurbrügg: 19. Platz
OsterreichÖsterreich Valentin Lotter: 24. Platz
OsterreichÖsterreich Vincent Wieser: DSQ

Riesenslalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Philip Hoffmann 2:06,31
2 SchweizSchweiz SUI Sandro Zurbrügg 2:08,85
3 SchweizSchweiz SUI Luc Roduit 2:08,89
4 SchwedenSchweden SWE Lukas Ermeskog 2:08,96
5 SchwedenSchweden SWE Adam Hofstedt 2:09,17
6 NorwegenNorwegen NOR Sindre Myklebust 2:09,25
7 FrankreichFrankreich FRA Baptiste Sambuis 2:09,26
8 OsterreichÖsterreich AUT Vincent Wieser 2:09,35
9 ItalienItalien ITA Edoardo Saracco 2:09,94
10 DeutschlandDeutschland GER Marinus Sennhofer 2:10,12
FinnlandFinnland FIN Jaakko Tapanainen

Datum: 13. Januar 2020, 11:30/14:15 Uhr

Weitere Teilnehmer aus deutschsprachigen Ländern:
DeutschlandDeutschland Max Geissler-Hauber: DNF
SchweizSchweiz Silvano Gini: DSQ
OsterreichÖsterreich Valentin Lotter: DNF

Slalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit (min)
1 SchwedenSchweden SWE Adam Hofstedt 1:16,10
2 SchweizSchweiz SUI Luc Roduit 1:17,42
3 ItalienItalien ITA Edoardo Saracco 1:17,78
4 SchwedenSchweden SWE Oskar Gillberg 1:17,88
5 KroatienKroatien CRO Tvrtko Kostelić 1:17,91
6 ItalienItalien ITA Marco Abbruzzese 1:17,93
7 DeutschlandDeutschland GER Marinus Sennhofer 1:18,08
8 FrankreichFrankreich FRA Baptiste Sambuis 1:18,12
9 DeutschlandDeutschland GER Max Geissler-Hauber 1:18,38
10 KanadaKanada CAN Louis Latulippe 1:28,41

Datum: 14. Januar 2020, 9:30/13:45 Uhr

Weitere Teilnehmer aus deutschsprachigen Ländern:
SchweizSchweiz Sandro Zurbrügg: 14. Platz
OsterreichÖsterreich Philip Hoffmann: DNF

Kombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit (min)
1 FrankreichFrankreich FRA Auguste Aulnette 1:28,41
NorwegenNorwegen NOR Mikkel Remsøy
3 SchwedenSchweden SWE Adam Hofstedt 1:28,69
4 OsterreichÖsterreich AUT Philip Hoffmann 1:28,75
5 SchweizSchweiz SUI Luc Roduit 1:29,16
6 FrankreichFrankreich FRA Victor Bessière 1:29,33
7 FrankreichFrankreich FRA Baptiste Sambuis 1:29,48
8 FinnlandFinnland FIN Jaakko Tapanainen 1:29,87
9 DeutschlandDeutschland GER Max Geissler-Hauber 1:30,00
10 SchweizSchweiz SUI Silvano Gini 1:30,30

Datum: 11. Januar 2020

Weitere Teilnehmer aus deutschsprachigen Ländern:
SchweizSchweiz Sandro Zurbrügg: 14. Platz
OsterreichÖsterreich Valentin Lotter: DNF
DeutschlandDeutschland Marinus Sennhofer: DNF

Mädchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super-G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Medaillengewinnerinnen McFarlane, Klopfenstein und Szollos
Platz Land Athletin Zeit (s)
1 SchweizSchweiz SUI Amélie Klopfenstein 56,27
2 FrankreichFrankreich FRA Caitlin McFarlane 56,35
3 IsraelIsrael ISR Noa Szollos 56,36
4 OsterreichÖsterreich AUT Amanda Salzgeber 56,40
5 SchwedenSchweden SWE Hanna Aronsson Elfman 56,70
6 ItalienItalien ITA Alice Calaba 56,75
7 OsterreichÖsterreich AUT Maria Niederndorfer 56,97
8 SlowakeiSlowakei SVK Rebeka Jančová 56,99
9 OsterreichÖsterreich AUT Teresa Fritzenwallner 57,11
10 SerbienSerbien SRB Zoja Grbović 57,13

Datum: 10. Januar 2020, 10:15 Uhr
Piste: „Willy Favre“, 27 Tore
Start: 1697 m; Ziel: 1357 m; Länge: 1100 m; Höhenunterschied: 340 m

Weitere Teilnehmerinnen aus deutschsprachigen Ländern:
SchweizSchweiz Delia Durrer: 14. Platz
DeutschlandDeutschland Katharina Haas: 21. Platz
DeutschlandDeutschland Lara Klein: 22. Platz
LiechtensteinLiechtenstein Christina Bühler: 25. Platz
SchweizSchweiz Lena Volken: DNF

Riesenslalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit (min)
1 SchweizSchweiz SUI Amélie Klopfenstein 2:08,68
2 FinnlandFinnland FIN Rosa Pohjolainen 2:08,82
3 OsterreichÖsterreich AUT Amanda Salzgeber 2:08,83
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Emma Resnick 2:09,16
5 FrankreichFrankreich FRA Caitlin McFarlane 2:09,26
6 SchweizSchweiz SUI Lena Volken 2:09,41
7 SchwedenSchweden SWE Hanna Aronsson Elfman 2:09,42
8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Nicola Rountree-Williams 2:10,01
9 ItalienItalien ITA Sophie Mathiou 2:10,44
10 ItalienItalien ITA Alice Calaba 2:10,49

Datum: 12. Januar 2020, 10:00/12:45 Uhr

Weitere Teilnehmerinnen aus deutschsprachigen Ländern:
OsterreichÖsterreich Maria Niederndorfer: 11. Platz
SchweizSchweiz Delia Durrer: 15. Platz
LiechtensteinLiechtenstein Christina Bühler: 21. Platz
OsterreichÖsterreich Teresa Fritzenwallner: DNF

Slalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit (min)
1 SchwedenSchweden SWE Emma Sahlin 1:29,82
2 SchweizSchweiz SUI Lena Volken 1:30,00
3 DeutschlandDeutschland GER Lara Klein 1:30,25
4 SchwedenSchweden SWE Wilma Marklund 1:30,49
5 SchwedenSchweden SWE Hanna Aronsson Elfman 1:30,80
6 AndorraAndorra AND Carla Mijares 1:30,81
7 FinnlandFinnland FIN Rosa Pohjolainen 1:30,92
8 OsterreichÖsterreich AUT Teresa Fritzenwallner 1:31,35
9 RusslandRussland RUS Anastasija Trofimowa 1:32,15
10 OsterreichÖsterreich AUT Maria Niederndorfer 1:32,16

Datum: 14. Januar 2020, 11:00/15:00 Uhr

Weitere Teilnehmerinnen aus deutschsprachigen Ländern:
SchweizSchweiz Delia Durrer: 19. Platz
LiechtensteinLiechtenstein Christina Bühler: 23. Platz
SchweizSchweiz Amélie Klopfenstein: DNF
OsterreichÖsterreich Amanda Salzgeber: DNF
DeutschlandDeutschland Sophia Zitzmann: DNF

Kombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit (min)
1 OsterreichÖsterreich AUT Amanda Salzgeber 1:33,74
2 IsraelIsrael ISR Noa Szollos 1:34,69
3 SchweizSchweiz SUI Amélie Klopfenstein 1:34,85
4 SlowakeiSlowakei SVK Rebeka Jančová 1:34,87
5 ItalienItalien ITA Sophie Mathiou 1:35,09
6 SchwedenSchweden SWE Wilma Marklund 1:35,10
7 OsterreichÖsterreich AUT Maria Niederndorfer 1:35,16
8 DeutschlandDeutschland GER Katharina Haas 1:35,33
9 FinnlandFinnland FIN Rosa Pohjolainen 1:35,34
10 SchweizSchweiz SUI Delia Durrer 1:35,60

Datum: 11. Januar 2020

Weitere Teilnehmerinnen aus deutschsprachigen Ländern:
DeutschlandDeutschland Lara Klein: 13. Platz

Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teamwettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum: 15. Januar 2020
Der Teambewerb wurde als Parallelslalom ausgetragen, bei dem ein Mädchen und ein Junge je zweimal gegeneinander antraten.

Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1 SchweizSchweiz Klopfenstein / Roduit 3        
16 RusslandRussland Trofimova / Zeverian 1     1 SchweizSchweiz Klopfenstein / Roduit 2  
8 SlowenienSlowenien Oplotnik / Ažnoh 1     9 DeutschlandDeutschland Klein / Geissler-Hauber 2  
9 DeutschlandDeutschland Klein / Geissler-Hauber 3       9 DeutschlandDeutschland Klein / Geissler-Hauber 3  
5 SchwedenSchweden Aronsson Elfman / Hofstedt 3     4 OsterreichÖsterreich Salzgeber / Hoffmann 1  
12 AustralienAustralien Michael / Hoffman 1     5 SchwedenSchweden Aronsson Elfman / Hofstedt 0  
4 OsterreichÖsterreich Salzgeber / Hoffmann 4     4 OsterreichÖsterreich Salzgeber / Hoffmann 4  
13 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Daniels / Holmes 0       9 DeutschlandDeutschland Klein / Geissler-Hauber 0
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rountree-Williams / Gillis 3     10 FinnlandFinnland Pohjolainen / Tapanainen 4
14 ArgentinienArgentinien Saint Antonin / Gravier 1     3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rountree-Williams / Gillis 2      
6 FrankreichFrankreich McFarlane / Aulnette 4     6 FrankreichFrankreich McFarlane / Aulnette 2  
11 KanadaKanada Brown / Latulippe 0       6 FrankreichFrankreich McFarlane / Aulnette 1
7 ItalienItalien Mathiou / Abbruzzese 0     10 FinnlandFinnland Pohjolainen / Tapanainen 3  
10 FinnlandFinnland Pohjolainen / Tapanainen 4     10 FinnlandFinnland Pohjolainen / Tapanainen 3 Platz 3
2 NorwegenNorwegen Sund / Remsøy 4     2 NorwegenNorwegen Sund / Remsøy 1   4 OsterreichÖsterreich Salzgeber / Hoffmann 2
15 JapanJapan Wakatsuki / Kimishima 0   6 FrankreichFrankreich McFarlane / Aulnette 2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Alpine skiing at the 2020 Winter Youth Olympics – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien