Omero Capanna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Omero Capanna (* 4. April 1942 in Rom; † 11. Oktober 2003 ebenda) war ein italienischer Kleindarsteller, Schauspieler und Stuntman.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Capanna, der drei Geschwister hatte, begann bereits mit 17 Jahren seine Karriere als Stuntman in italienischen Filmen. Bereits sein Vater Otello hatte in dieser Funktion gearbeitet und ermöglichte so seinem Sohn den Einstieg ins Filmgeschäft. Im Laufe der Jahre sammelte Capanna Erfahrung in zahlreichen Filmen und spielte auch kleinere Sprechrollen. Mit Beginn der 1970er Jahre wurden die Rollen größer; in den meisten seiner 428 Filme blieb seine Mitwirkung jedoch unerwähnt. Eine Hauptrolle hatte er in Un animale chiamato... uomo!, einem Italowestern, inne, auch in vielen Spencer/Hill-Filmen trat er auf.

Spätere Filme Capannas waren u. a. Der Tag des Falken, Wax Mask und Gangs of New York; eine seiner letzten Aufgaben war die Stunt-Koordination für Die Passion Christi.

Capanna starb mit 61 Jahren an einer schweren Krankheit.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie als Stuntman[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]