On the Beach at Night Alone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Deutscher Titel On the Beach at Night Alone
Originaltitel Bamui Haebyeon-eoseo Honja (밤의 해변에서 혼자)
Produktionsland Südkorea
Originalsprache Koreanisch, Englisch
Erscheinungsjahr 2017
Länge 101 Minuten
Altersfreigabe FSK 0[1]
Stab
Regie Hong Sang-soo
Drehbuch Hong Sang-soo
Produktion Hong Sang-soo
Kamera Kim Hyungkoo,
Park Hongyeol
Schnitt Hahm Sungwon
Besetzung

Cast & Crew bei der Berlinale 2017

On the Beach at Night Alone (koreanisch 밤의 해변에서 혼자, Bam-ui Haebyeon-eoseo Honja) ist ein Film des südkoreanischen Regisseurs Hong Sang-soo aus dem Jahr 2017. Er feierte seine Premiere auf der Berlinale 2017. Im März 2017 soll der Film in den südkoreanischen Kinos anlaufen.

Der Film handelt von einer Affäre zwischen einer erfolgreichen Schauspielerin und einem verheirateten Mann.[2] Reale Berichte über die Affäre zwischen Hauptdarstellerin Kim Min-hee und dem verheirateten Regisseur Hong Sang-soo sind seit Juni 2016 ein präsentes Thema in den südkoreanischen Medien.[3] Kim stellte sich auf der Berlinale 2017 erstmals seit Juni vergangenen Jahres wieder der Öffentlichkeit.[4]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erfolgreiche Schauspielerin Younghee nimmt sich eine Auszeit nach einer Affäre mit einem verheirateten Mann. Sie reist nach Hamburg. In Gesprächen mit einer Freundin fragt sie sich, ob ihr der Geliebte wohl nachfolgen wird und ob er sie so sehr vermisst wie sie ihn. Nach einiger Zeit kehrt sie wieder nach Gangneung zurück.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film erhielt positive Kritiken. Für Fabian Wallmeier vereine On the Beach at Night Alone fast alle typischen Elemente und Motive von Hong Sang-soo. Der Film sei stimmig und Kim Min-hee fülle ihre Rolle „atemberaubend gut aus“.[5] Andreas Busche vom Tagesspiegel besprach den Film ebenfalls positiv. Der „bitter[e] Schmerz in den Gesprächen“ sei nachzuempfinden.[3]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kim Min-hee erhielt den Darstellerpreis der 67. Berlinale.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für On the Beach at Night Alone. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 174999/K).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Rumy Doo: Hong Sang-soo admits recent film about affair reflects reality at Berlin Film Fest. Director Hong Sang-soo and actress Kim Min-hee speak on their relationship after screening of “On the Beach at Night Alone”. In: The Korea Herald. 17. Februar 2017, abgerufen am 17. Februar 2017 (englisch).
  3. a b Andreas Busche: Reisschnaps gegen Zweifel. In: Tagesspiegel. 16. Februar 2017, abgerufen am 17. Februar 2017.
  4. Director Hong Sang-soo attends Berlin film fest with actress Kim Min-hee. In: The Korea Herald. Yonhap, 16. Februar 2017, abgerufen am 17. Februar 2017 (englisch).
  5. Fabian Wallmeier: Eine unglückliche Koreanerin im Hamburger Winter. In: RBB. 16. Februar 2017, abgerufen am 17. Februar 2017.