Ossypenko (Berdjansk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ossypenko
Осипенко
Wappen fehlt
Ossypenko (Ukraine)
Ossypenko
Ossypenko
Basisdaten
Oblast: Oblast Saporischschja
Rajon: Rajon Berdjansk
Höhe: 19 m
Fläche: 11,621 km²
Einwohner: 4.667 (2004)
Bevölkerungsdichte: 402 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 71160
Vorwahl: +380 6153
Geographische Lage: 46° 55′ N, 36° 49′ OKoordinaten: 46° 55′ 0″ N, 36° 49′ 8″ O
KOATUU: 2320685501
Verwaltungsgliederung: 1 Dorf
Adresse: вул. Маріупольське шосе 23
71160 с. Осипенко
Statistische Informationen
Ossypenko (Oblast Saporischschja)
Ossypenko
Ossypenko
i1

Ossypenko (ukrainisch Осипенко; russisch Осипенко/Ossipenko) ist ein Dorf im Süden der ukrainischen Oblast Saporischschja mit etwa 4600 Einwohnern (2004).[1]

Die 1802 als Nowospassowka gegründete Ortschaft erhielt nach dem Tod der hier 1907 geborenen sowjetischen Fliegerin Polina Denissowna Ossipenko ihr zu Ehren 1939 ihren heutigen Namen. Es ist die einzige Ortschaft der gleichnamigen, 179,887 km² großen Landratsgemeinde im Rajon Berdjansk.

Ossypenko liegt überwiegend am linken Ufer der 125 km langen Berda (ukrainisch Берда) 14 km vor deren Mündung in das Asowsche Meer. Am gegenüberliegenden Flussufer lag die früher deutschsprachige Schwabenkolonien Neu-Hoffnung, die heute Teil des Dorfes ist.[2]

Ossypenko befindet sich an der Fernstraße M 14/ E 58 zwischen dem 21 km südlich liegenden Rajonzentrum Berdjansk und der 63 km nordöstlich liegenden Stadt Mariupol. Das Oblastzentrum Saporischschja liegt 190 km nordwestlich von Ossypenko.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Webseite des Dorfes auf der Webpräsenz der Werchowna Rada, abgerufen am 17. Juni 2017 (ukrainisch)
  2. Karte der Berdjansker Kolonien