Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ostfriesische Tee Gesellschaft GmbH & Co. KG
Ostfriesische Tee Gesellschaft.jpg
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1907
Sitz Seevetal
Leitung Annemarie Leniger, Hans-Ulrich Schatz, Michael Spethmann, Markus Hedderich, Peter Hüttmann [1]
Mitarbeiter 250[2]
Umsatz 250 Mio. Euro (2014)[2]
Branche Nahrungsmittel
Website www.otg.de

Das Unternehmen Ostfriesische Tee Gesellschaft GmbH & Co. KG mit Firmensitz in Seevetal ist ein weltweit tätiger Hersteller von Tee in Beuteln und über die Tochterfirma Onno Behrends in Norden auch von lose verpacktem Tee.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1907 von Paula und Laurens Janssen in Leer unter dem Namen Ostfriesische Tee Gesellschaft GmbH gegründet. Im Jahre 1953 übernahm Laurens Spethmann, Enkel des Firmengründers, die GmbH und führte das Unternehmen vom klassischen Tee-Importeur zum Tee-Abpacker.

Durch Kreation der Marke Milford begann 1966 die Entwicklung vom Handelsmarken- zum Markenartikelproduzenten. 1972 wurde das Geschäftsgebiet erstmals mit dem Erwerb der Grosch Tee in Innsbruck, der späteren Milford Tee Austria, über den deutschen Bereich hinaus ausgedehnt.

Ehemaliges Signet der OTG-Marke Milford
Aktuelles Logo Milford

Das Tee-Unternehmen OnnO Behrends GmbH & Co. (Norden) wurde 1988 übernommen. Es ist eines von drei Unternehmen in Ostfriesland, die Tee mit der geschützten Bezeichnung echter Ostfriesentee produzieren.

Logo Onno Behrends Tee

Im Jahr 1990 wird die Ed. Meßmer GmbH & Co. (Frankfurt am Main und Grettstadt) mit der Marke Meßmer aufgekauft.

Logo Meßmer

Ein weiteres, sehr erfolgreiches Segment sind die sogenannten Handelsmarken, die die Ostfriesische Tee Gesellschaft für verschiedene Handelsketten herstellt.[3] So werden beispielsweise Teile des Lord Nelson, Cornwall, Captains Tea und Westcliff Teesortiments von der Ostfriesischen Tee Gesellschaft für Lidl, Norma, Netto sowie Aldi produziert.[4][5][6][7]

Alle Beteiligungen der Ostfriesischen Tee Gesellschaft wurden 1996 in die Laurens Spethmann Holding AG & Co. KG überführt. Es erfolgte der Wechsel zur vierten Familiengeneration.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Peter Zolling: 100 Jahre OTG: Teekultur, die Menschen verbindet. 1907–2007 = 100 years. OTG: tea – a culture uniting people. Hrsg. von Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann GmbH & Co. KG., Seevetal 2007, 199 S., zahlr. Ill., ohne ISBN

Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Spethmann – Ein Leben für den Tee. Die Firmen- und Familiengeschichte der Ostfriesischen Teegesellschaft. Dokumentation, Deutschland, 2009, 43 Min., Buch und Regie: Dagmar Wittmer, Produktion: doc station, NDR, Erstausstrahlung: 16. Januar 2010, Inhaltsangabe des NDR, mit Videos

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ostfriesische Tee Gesellschaft:: Impressum. Abgerufen am 25. November 2015.
  2. a b Ostfriesische Tee Gesellschaft: Unternehmensdaten
  3. Handelsmarkenportfolio der OTG
  4. Lidl-Produkte und ihre prominenten Hersteller (PDF)
  5. Norma-Produkte und ihre prominenten Hersteller (PDF)
  6. Netto-Produkte und ihre prominenten Hersteller (PDF)
  7. ALDI-Süd-Produkte und ihre prominenten Hersteller (PDF)