Ouka Leele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ouka Lele, 2007

Bárbara Allende Gil de Biedma, Ouka Leele (* 29. Juni 1957 in Madrid) ist eine spanische Fotografin. Ihre Cousine Esperanza Aguirre war von 2003 bis 2012 die Präsidentin der Autonomen Gemeinschaft Madrid und ihr Onkel Jaime Gil de Biedma war ein spanischer Dichter.

Sie war eine der wichtigsten Fotografen der Movida madrileña und sie hat auch als Illustratorin gearbeitet und verfasste mehrere Gedichtbände.

Ehrungen/Preis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kollektionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ouka Leele: Poesía en carne viva. 1. Auflage. Atlantis, Madrid 2005, ISBN 84-934526-2-9.
  • Ouka Leele – el nombre de una estrella. 1. Auflage. Ellago Ediciones, Castellon 2006, ISBN 84-96720-10-1.
  • Ouka Leele inédita – Centro Atlántico de Arte Moderno, 30 de junio a 13 de septiembre de 2009. Museo del Traje, Madrid 2008, ISBN 978-84-92441-54-9.
  • J. D. Alvarez: Esa luz cuando justo da el sol. Biografía de Ouka Leele. Neverland Ediciones, Madrid 2006, ISBN 84-934970-1-0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ouka Leele – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien