Oulun Energia Areena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oulun Energia Areena
OulunEnergiaAreena.jpg
Frühere Namen

Raksilan jäähalli (1975–2006)

Daten
Ort Oulu, Finnland
Koordinaten 65° 0′ 30″ N, 25° 29′ 42″ O65.00833333333325.495Koordinaten: 65° 0′ 30″ N, 25° 29′ 42″ O
Eigentümer Stadt Oulun
Eröffnung 1974
Kapazität 6.614 (davon 4.760 Sitzplätze)
Verein(e)

Oulun Kärpät (seit 1974)
RB-Oulu (seit 2000)
Kiekko-Laser (seit 2005)

Die Oulun Energia Areena (früher Raksilan jäähalli) ist ein Eisstadion im Stadtteil Raksila der finnischen Stadt Oulu.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Oulun Energia Areena wurde im Jahr 1974 unter dem Namen Raksilan Jäähalli eröffnet und fasste damals 7.600 Zuschauer. Seitdem wurde sie dreimal umgebaut (1988, 1994 und 2004) und bietet nun nur noch 6.614 Zuschauern Platz, davon 1.854 auf Steh- und 4.760 auf Sitzplätzen. 2006 erfolgte die Namensänderung, nachdem ein Vertrag mit dem Energiekonzern ortsansässigen Oulun Energia abgeschlossen wurde.

Sport[Bearbeiten]

Die Oulun Energia Areena wird hauptsächlich für Eishockey genutzt und ist die Heimarena der Eishockeyvereine Oulun Kärpät und Kiekko-Laser.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Oulu Ice Hall – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien