Oxidoreduktasen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oxidoreduktasen
Enzymklassifikation
EC, Kategorie 1.-.-.-
Reaktionsart Redoxreaktion
Substrat A^- + B
Produkte A + B^-
Vorkommen
Übergeordnetes Taxon Lebewesen

Oxidoreduktasen sind Enzyme, die Redoxreaktionen katalysieren. Sie kommen in allen Lebewesen und in vielen wichtigen Stoffwechselwegen vor. Allgemein lautet die katalysierte Reaktion:

A^- + B\rightarrow A + B^-

Es wird bei jeder Reduktion auch gleichzeitig eine Oxidation ausgeführt, zudem sind die Reaktionen umkehrbar und das Reaktionsgleichgewicht liegt oft in der Mitte, daher sind Unterteilungen in Oxidasen (oder Oxydasen),[1] Dehydrogenasen, Reduktasen und ähnliche nicht sinnvoll. Man unterscheidet vielmehr systematisch nach der funktionellen Gruppe, die als Elektronendonator fungiert.

Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der international anerkannten EC-Klassifikation der Enzyme bilden die Oxidoreduktasen die Gruppe 1. Danach werden Oxidoreduktasen weiter unterteilt nach der funktionellen Gruppe, die als Donor für Elektronen fungiert.

Der systematische Name ist jeweils Donor:Acceptor Oxidoreduktase.

 EC-Nummer  Merkmal Beispiele
EC 1.1.-.- CH-OH als Donor Alkohol-Dehydrogenase, Glucose-Oxidase
EC 1.2.-.- Aldehyde oder Ketone als Donor Aldehyd-Dehydrogenase
EC 1.3.-.- CH-CH als Donor Biliverdin-Reduktase
EC 1.4.-.- CH-NH und CH-NH2 als Donor Glutamat-Dehydrogenase (NADP+) 1
EC 1.5.-.- CH-NH als Donor Dihydrofolat-Reduktase
EC 1.6.-.- NADH oder NADPH Cytochrom-b5-Reduktasen
EC 1.7.-.- Andere stickstoffhaltige Gruppe als Donor Nitrat-Reduktase, Ferredoxin-Nitritreduktase
EC 1.8.-.- schwefelhaltige Gruppe als Donor Sulfit-Oxidase
EC 1.9.-.- Häme als Donor Cytochrom-c-Oxidase
EC 1.10.-.- Diole oder Diphenole als Donor Polyphenol-Oxidase
EC 1.11.-.- CH-OH als Donor, Peroxide als Akzeptor Katalase
EC 1.12.-.- CH-OH als Donor, Wasserstoff als Akzeptor Wasserstoff-Dehydrogenase
EC 1.13.-.- Einfügung eines Moleküls Sauerstoff, Dioxygenasen Homogentisat-Dioxygenase
EC 1.14.-.- Einfügung oder Reduktion eines Moleküls Sauerstoff, Monooxygenasen NO-Synthase
EC 1.15.-.- CH-OH als Donor, Hyperoxid als Akzeptor Hyperoxid-Dismutase
EC 1.16.-.- CH-OH als Donor, Metallionen als Akzeptor Caeruloplasmin
EC 1.17.-.- CH-OH als Donor, CH oder CH2 als Akzeptor Xanthin-Oxidase
EC 1.18.-.- Eisen-Schwefel-Cluster-Proteine als Donor Nitrogenase

Oxygenasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Oxygenasen

Oxygenasen übertragen ein oder mehrere Sauerstoffatome auf ihr Substrat, wobei oft auch Ringöffnungen am aromatischen Molekül stattfinden. Meist wird NADP verbraucht.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelbelege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. OxidaseDuden, 2016; u.a. mit der Schreibung „Oxydase“