Oxton (Scottish Borders)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oxton
Straßenzug in Oxton
Straßenzug in Oxton
Koordinaten 55° 46′ N, 2° 48′ WKoordinaten: 55° 46′ N, 2° 48′ W
Oxton (Schottland)
Oxton
Oxton
Verwaltung
Post town LAUDER
Postleitzahlen­abschnitt TD2
Vorwahl 01578
Landesteil Scotland
Council area Scottish Borders
Britisches Parlament Berwickshire, Roxburgh and Selkirk
Schottisches Parlament Midlothian South, Tweeddale and Lauderdale

Oxton ist eine Ortschaft in der schottischen Council Area Scottish Borders beziehungsweise in der traditionellen Grafschaft Berwickshire. Sie liegt rund sechs Kilometer nordwestlich von Lauder vor dem Südwestsaum der Lammermuir Hills. Im Norden verläuft das Leader Water durch den ehemaligen Distrikt Lauderdale.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Besiedlung der Umgebung kann weit zurückverfolgt werden. So finden sich auf einer Anhöhe westlich der Ortschaft die Überreste von Wallanlagen eines Hillforts zu finden.[2] Ebenfalls westlich finden sich die Überreste eines befestigten Lagers aus der Zeit der römischen Besatzung Britanniens.[3]

Zwischen dem 7. und 9. Jahrhundert wurde in Oxton eine Kirche errichtet. Im 12. Jahrhundert unterstellte Hugh de Morville die Kirche der Abtei Dryburgh. Als das Gebäude in den 1810er Jahren baufällig wurde, entstand mit der heutigen Channelkirk Parish Church ein Kirchenneubau in Oxton.[4]

Im Rahmen der Zensuserhebung 1971 wurden 167 Einwohner in Oxton gezählt.[5]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direkt östlich passiert die A68 (DarlingtonEdinburgh) und schließt die Ortschaft an das Fernstraßennetz an. In wenigen hundert Metern Entfernung mündet außerdem die aus Morpeth kommende A697 ein.

Entlang der Lauder Light Railway erhielt Oxton im Jahre 1901 einen eigenen Bahnhof. Die Strecke verband Lauder über Oxton mit der Waverley Line. Der Passagiertransport auf der kurzen Stichstrecke wurde jedoch bereits 1932 wieder eingestellt. 1939 wurde die Strecke vollständig aufgelassen.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag im Gazetteer for Scotland
  2. Informationen der Royal Commission on the Ancient and Historical Monuments of Scotland
  3. Informationen der Royal Commission on the Ancient and Historical Monuments of Scotland
  4. Informationen der Kirchengemeinde (Memento des Originals vom 5. Juli 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.clchurch.org.uk
  5. Informationen im Gazetteer for Scotland
  6. Informationen über die Lauder Light Railway

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Oxton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien