PJ Masks – Pyjamahelden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelPJ Masks – Pyjamahelden
OriginaltitelPJ Masks
ProduktionslandFrankreich
Vereinigtes Königreich
OriginalspracheEnglisch
Produktions-
unternehmen
Entertainment One
Frog Box
TeamTO[1]
Länge24 Minuten
Episoden49 in 2 Staffeln (Liste)
GenreAction
Superheld
RegieChristian De Vita
Wilson Dos Santos
IdeeLes Pyjamasques von Romuald Racioppo
ProduktionGuillaume Hellouin
Corinne Kouper
MusikFabrice Aboulker
Jean-Francois Berger
Erstausstrahlung18. September 2015 auf Disney Junior
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
23. März 2016 auf Disney Junior

PJ Masks – Pyjamahelden (Originaltitel: PJ Masks) ist eine britisch-französische Zeichentrickserie, produziert von Entertainment One, Frog Box und TeamTO. Die Serie basiert auf der Buchreihe Les Pyjamasques vom französischen Autor Romuald Racioppo.[2] Die Serie wurde erst auf Disney Junior in den Vereinigten Staaten am 18. September 2015 gezeigt.[3] In Deutschland, wurde die Serie auf Disney Junior am 23. März 2016 ausgestrahlt.[4] Eine zweite Staffel folgte im Jahr 2018.[5]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Tag sind Connor, Amaya und Greg Klassenkameraden und Freunde. In der Nacht verwandeln sie sich in drei Helden in Pyjamas: Catboy, Eulette und Gecko.

Sie bekämpfen die drei Nachtschurken Nachtninja, Romeo und Lunagirl. In der zweiten Staffel kommen als neue Schurken die Wölfies dazu.

Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Connor/Catboy

Connor hat blaue Augen und braune Haare. Wenn er sich verwandelt, trägt er ein blaues Katzenkostüm mit Katzenohren und einem dünnen Schwanz. Er hat dann ein Supergehör, kann sehr hoch springen und mit Supergeschwindigkeit laufen. Manchmal kommentiert er seine eigenen Taten bei einer Mission. Er ist sehr impulsiv. Sein Fahrzeug ist der „Katzenflitzer“ (Cat Car), der sich im Mittelteil des PJ Masks Turms befindet. Sein Haustier ist eine Katze namens Connor.

Amaya/Eulette (Owlette)

Amaya hat braune Haare und Augen und trägt eine Brille. Nach ihrer Verwandlung trägt sie ein rotes Kostüm mit einem Cape, das wie Flügel geformt ist. Sie kann mit ihren Eulenaugen sehr gut sehen und mit ihrem Cape starken Wind erzeugen und fliegen. Ihr Fahrzeug ist der „Eulengleiter“, der sich im oberen Segment des Turms befindet. Sie besitzt eine Eule namens Birdie.

Greg/Gecko (Gekko)

Greg ist ein grünäugiger, blonder Junge. Sein Superheldenkostüm ist grün mit einem breiten Reptilienschwanz und Stacheln am Kopf. Er kann sich unsichtbar machen, bzw. farblich an sein Umfeld anpassen, superstark werden, an fast allen Oberflächen hinaufklettern oder sich so am Boden verankern, dass er z. B. Fahrzeuge stoppen kann. Sogar über Wasser kann er laufen. Sein „Gecko-Mobil“ kann sowohl an Land als auch im Wasser fahren und parkt im unteren Segment des Turms. Auch das Mobil kann sich so an seine Umgebung anpassen, dass es quasi unsichtbar wird. Gregs Haustier ist ein Gecko namens Lionel.

PJ Robot

PJ Robot ist ein Roboter, den Romeo ursprünglich dazu geschaffen hat, die PJ Masks auszuspionieren. Er hat sich aber dazu entschieden, dass er lieber ein echter PJ Masks sein möchte und hilft seit Staffel 2 den Masks, indem er ihnen aus dem Hauptquartier bei der Durchführung ihrer Missionen hilft.

Gürtel-Till (Armadylan)

Gürtel-Till sieht aus wie ein Gürteltier und wäre gerne ein Teil des Teams. Durch seine Unerfahrenheit und Naivität löst er aber immer wieder eher Probleme aus und ist deswegen auch immer nur kurzzeitig Mitglied des Teams. Mit seinen Kräften kann er Erdbeben verursachen, er hat Superstärke, kann sich wie ein Ball zusammenrollen und sehr schnell graben.

Schurken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Romeo

Romeo ist der Hauptwidersacher der Masks. Er ist ein verrückter Wissenschaftler und ein Wunderkind, der in seinem fahrenden Labor einige Überraschungen für die Masks bereithält. Sein Ziel ist die Weltherrschaft. Ihm zur Seite stehen jede Menge selbstgebaute Roboter.

Lunagirl

Lunagirl hat funkelnde, silberne Haare. Ihre Hauptwaffen sind ihr Luna-Magnet und ihr Luna-Board, das sie als Transportmittel verwendet. Dazu kommt ein riesiger Mondball, der Gegenstände stehlen und ihre Feinde schlucken kann. Ihr zur Seite steht ein Schwarm Motten. Lunagirl kann aber auch sehr nett sein und gibt oft die Sachen, die sie gestohlen hat, am Ende reumütig zurück. Obwohl sie es sich nicht eingesteht, mag sie die PJ Masks eigentlich recht gern.

Nachtninja (Night Ninja)

Nachtninja und seine Ninjalinos bekämpfen die Masks mit ihren Ninjatricks und „Klebeklatschern“. Diese Ninjalinos können im Gegensatz zu ihm aber nicht richtig sprechen, sondern äußern sich durch Quieklaute.

Die Wolfskids (Wolfy Kids)

Die Wolfskids sind ein Trio von Werwölfen. Rip, ein Mädchen mit magentafarbenen Haaren, Heuler (Howler), ein Junge mit grauen, stachligen Haaren, und Kevin, ein Junge mit dunklen, zotteligen Haaren. Während die ersten zwei Spaß daran haben, andere zu ärgern und Böses zu tun, möchte Kevin lieber ein guter Wölfie sein.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Originalsprecher Deutscher Synchronsprecher[6]
Connor/Catboy Jacob Ewaniuk Tim Schwarzmaier
Amaya/Eulette Addison Holley Lea Kalbhenn
Greg/Gecko Kyle Breitkopf Norman Endres
Romeo Alex Thorne Tanja Schmitz
Nachtninja Trek Buccino / Devan Cohen Maximilian Belle
PJ Robot -- Benjamin Krause

Synchronisation SDI Media Germany.

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Drehbuch
1a 1a Eulette und der verschwundene Zug Blame It on the Train, Owlette 18. September 2015 23. März 2016 Sasha Paladino
1b 1b Catboys Wolkenkrise Catboy's Cloudy Crisis 18. September 2015 23. März 2016 Lisa Akhurst
2a 2a Eulette und die Funkelblitzheldin Owlette and the Flash Flip Trip 18. September 2015 30. März 2016 Lisa Akhurst
2b 2b Catboy und der Museumsraub Catboy and the Pogo-Dozer 18. September 2015 30. März 2016 Tom Stevenson
3a 3a Gecko und die Super Ninjalinos Gekko and the Super Ninjalinos 25. September 2015 6. April 2016 Simon Nicholson
3b 3b Eulettes Flugsaurierproblem Owlette's Terrible Pterodactyl Trouble 25. September 2015 6. April 2016 Gerard Foster
4a 4a Catboy und der Schrumpfer Catboy and the Shrinker 2. Oktober 2015 13. April 2016 Simon Nicholson
4b 4b Eulette und der Mondball Owlette and the Moon-Ball 2. Oktober 2015 13. April 2016 Gerard Foster
5a 5a Catboy und die Schmetterlingstruppe Catboy and the Butterfly Brigade 9. Oktober 2015 20.042016 Tom Stevenson
5b 5b Eulette gewinnt Owlette the Winner 9. Oktober 2015 20. April 2016 Ashley Mendoza
6a 6a Geckos Stimme ist weg Speak UP, Gekko! 16. Oktober 2015 27. April 2016 Ross Hastings
6b 6b Catboy und das gestohlene Schwert Catboy and Master Fang's Sword 16. Oktober 2015 27. April 2016 Sylvie Barro und Kathryn Walton Ward
7a 7a Catboy gegen Robo-Cat Catboy VS. Robo-Cat 23. Oktober 2015 4. Mai 2016 Justine Cheynet
7b 7b Eulette und die Verschenk-Eule Owlette and the Giving Owl 23. Oktober 2015 4. Mai 2016 Ross Hastings
8a 8a Geckos Geburtstagsparty Catboy and the Great Birthday Cake Rescue 30. Oktober 2015 11. Mai 2016 Gerard Foster
8b 8b Gecko und der Schlafwandler Gekko and the Snore-A-Sauras 30. Oktober 2015 11. Mai 2016 Tom Stevenson
9a 9a Gecko will keine Hilfe Looking After Gekko 6. November 2015 8. August 2016 Christian De Vita
9b 9b Catboy und der klitzekleine Ninjalino Catboy and the Teeny Weeny Ninjalino 6. November 2015 8. August 2016 Tom Stevenson
10a 10a Catboys Konzertkartenproblem Catboy's Tricky Ticket 13. November 2015 9. August 2016 Justine Cheynet
10b 10b Gecko und das verschwundene Geckomobil Gekko and the Missing Gekko-Mobile 13. November 2015 10. August 2016 Tom Stevenson
11a 11a Catboy und der fliegende Roller Catboy's Flying Fiasco 20. November 2015 11. August 2016 Ashley Mendoza
11b 11b Geckos Superschnupfen Gekko's Stay-at-Home Sneezes 20. November 2015 12. August 2016 Tom Stevenson
12a 12a Gecko rettet Weihnachten Gekko Saves Christmas 4. Dezember 2015 3. Dezember 2016 Justine Cheynet
12b 12b Gecko und die Eisstadt Gekko's Nice Ice Plan 4. Dezember 2015 3. Dezember 2016 Lisa Arkhurst
13a 13a Gecko und das Mondproblem Gekko and the Mighty Moon Problem 11. Dezember 2015 15. August 2016 Ashley Mendoza
13b 13b Tollpatschiger Catboy Clumsy Catboy 11. Dezember 2015 16. August 2016 Lienne Sawatsky und Dan Williams
14a 14a Catboy und Gecko gegen Robetta Catboy and Gekko's Robot Rampage 22. Januar 2016 17. August 2016 Craig Martin
14b 14b Eulettes gefiederter Freund Owlette's Feathered Friend 22. Januar 2016 18. August 2016 Lisa Arkhurst
15a 15a Eulette rettet das Hauptquartier Owlette and the Battling Headquarters 29. Januar 2016 19. August 2016 Dave Dias
15b 15b Gecko und das Chaos im Museum Gekko and the Mayhem at the Museum 29. Januar 2016 22. August 2016 Agnès Slimovici und Isabelle Bottier
16a 16a Catboy übernimmt die Führung Catboy Takes Control 5. Februar 2016 23. August 2016 Lisa Akhurst
16b 16b Eulettes Rache Owlette's Two Wrongs 5. Februar 2016 24. August 2016 Justine Cheynet
17a 17a Gecko hebt ab Gekko Floats 12. Februar 2016 25. August 2016 Stephen Senders
17b 17b Catboys Wunder-Fahrrad Catboy's Two-Wheeled Wonder 12. Februar 2016 26. August 2016 Lisa Akhurst
18a 18a Catboys großer Auftritt Catboy's Great Gig 18. März 2016 13. März 2017 Lisa Akhurst
18b 18b Eulette und der neue Move Owlette's New Move 18. März 2016 14. März 2017 Andrew Healey
19a 19a Eulette im Überschall-Modus Supersonic Owlette 1. April 2016 15. März 2017 Sylvie Barro und Kathryn Walton Ward
19b 19b Catboy und das Klebeklatscher-Katapult Catboy and the Sticky Splat Slingshot 1. April 2016 16. März 2017 Ashley Mendoza
20a 20a Eulette, die Einzigartige Owlette of a Kind 22. April 2016 17. März 2017 Amy Benham
20b 20b Catboy und die Trommel Beat the Drum, Catboy 22. April 2016 19. April 2017 Tom Stevenson
21a 21a Catboy mal vier Catboy Squared 24. Juni 2016 31. Mai 2017 Justine Cheynet
21b 21b Geckos Superspürsinn Gekko's Super Gekko Sense 24. Juni 2016 7. Juni 2017 Justine Cheynet
22a 22a Eulette und Euletten Owlette and the Owletteenies 15. Juli 2016 16. Juni 2018 Rachel Murrell
22b 22b Gecko Blattkampagne Gekko's Blame Campaign 15. Juli 2016 30. Juli 2018 Tom Stevenson
23a 23a Euletten und Mond Blume Owlette and the Moonflower 19. August 2016 16. Oktober 2017 Gerald Foster
23b 23b Gecko bei Slow Slowpoke Gekko 19. August 2016 22. August 2018 Andrew Healey
24a 24a Catboy und Mond-Kuppel Catboy and the Lunar Dome 21. Oktober 2016 23. Oktober 2018 Justine Cheynet
24b 24b Gecko und der Felsefe der Großmächte Gekko and the Rock of All Power 21. Oktober 2016 24. Oktober 2018 Ashley Mendoza
25a 25a Gecko ist Toll Super-Sized Gekko 2. Dezember 2016 4. Dezember 2018 Jonah Stroh
25b 25b In den Himmel, Eulette! Take to the Skies, Owlette 2. Dezember 2016 4. Dezember 2018 Lisa Akhurst
26a 26a Verbegsamt, Catboy! Slow Down Catboy 17. Februar 2017 20. Februar 2019 Sylvie Barro und Kathryn Walton Ward
26b 26b Geckos Besonderer Stein Gekko's Special Rock 17. Februar 2017 20. Februar 2019 Justine Cheynet

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.teamto.com/en/les-productions/les-productions-executives/pyjamasques
  2. http://www.awn.com/news/pj-masks-sees-strong-us-debut
  3. http://www.broadcastingcable.com/news/programming/disney-channel-disney-junior-debut-pj-masks-sept-18/143830
  4. http://www.ratgeberspiel.de/news/spielekultur-news/filmnews/disney-junior-zeigt-die-serie-pj-masks-pyjamahelden-als-deutsche-tv-premiere/
  5. http://kidscreen.com/2016/06/15/pj-masks-greenlit-to-season-two
  6. https://www.synchronkartei.de/serie/32835

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]