Palatal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikulationsorte

In der Phonetik beschreibt palatal den Artikulationsort eines Lautes am Gaumen. Ein Palatal wird durch direkten Kontakt der Zunge mit dem vorderen (harten) Gaumen (lat. palatum durum) oder durch Annäherung der Zunge an diesen gebildet (vergleiche: Velar).

Mit dem Internationalen Phonetischen Alphabet werden die folgenden durch den Kontakt mit dem Gaumen gebildeten palatalen Konsonanten dargestellt:


Siehe auch: Palatalisierung

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Palatal – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen