Pandoc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pandoc
Basisdaten

Maintainer John MacFarlane[1]
Entwickler John MacFarlane
Erscheinungsjahr 2006
Aktuelle Version 2.10.1[2]
(24. Juli 2020)
Betriebssystem Microsoft Windows, macOS, unixoides System[3]
Programmiersprache Haskell[4]
Kategorie Konvertierungssoftware
Lizenz GNU General Public License, Version 2[5]
pandoc.org

Pandoc ist ein freier Parser für Multidokumentenformate. Das Computerprogramm dient zur Umwandlung verschiedener dokumentbasierter Dateiformate ineinander. Pandoc basiert hierbei auf einer erweiterten Variante der Auszeichnungssprache Markdown.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Formate können importiert werden:[6]

Folgende Formate können exportiert werden:[6]

Zitierungen und Literaturverzeichnisse können auch mittels Einbindung von Literaturdatenbanken, wie z. B. BibTeX, erzeugt werden. Dabei kann es unter Zuhilfenahme eines mitgelieferten Zusatzprogramms, pandoc-citeproc, jeden beliebigen Zitierstil verwenden, den man mittels einer CSL-Datei einbindet.[6]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. John MacFarlane / Tools. Abgerufen am 6. August 2018 (englisch).
  2. Release 2.10.1. 24. Juli 2020 (abgerufen am 24. Juli 2020).
  3. Installing pandoc. (englisch, abgerufen am 6. August 2018).
  4. Languages. (abgerufen am 6. August 2018).
  5. github.com. (abgerufen am 6. August 2018).
  6. a b c About pandoc. Abgerufen am 6. August 2018 (englisch).