Pardesia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pardesia

Pardesia, auch Pardesiyya und Pardessia (hebräisch פרדסייה) ist eine Stadt in Israel, etwa 30 km nördlich von Tel Aviv. Der Ort liegt unweit des Mittelmeers nahe Netanja in der Scharonebene.

Pardesia wurde Mitte des 20. Jahrhunderts von jemenitischen Einwanderern gegründet. Bis 2006 hat die Stadt eine Einwohnerzahl von 6200 erreicht, 2016 gab es 5750 Einwohner.[1]

Die deutsche Partnerstadt Pardesias ist Viersen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pardesia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 17. Mai 2018 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cbs.gov.il Israelisches Zentralbüro für Statistik abgerufen am 15. April 2018

Koordinaten: 32° 18′ N, 34° 55′ O