Pate (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pate (von lateinisch pater spiritualis; patrinus ‚Vater im Geist‘, ‚Gevatter‘) steht für:

  • Pate, Ehrenamt in christlichen Kirchen
  • Pate (Insel), kenianische Insel
  • Pate (Ort), Ort auf der Insel Pate
  • Führungsperson einer kriminellen Organisation, siehe Mafia und Cosa Nostra
  • Inhaber einer rechtlichen Patenschaft
  • (österreichisch) umgangssprachlich für eine Mitteilungskarte, siehe dazu Parte

Medien:


Pate oder Paté ist der Familienname folgender Personen:

  • Amedée Paté (1846–1914), französisch-deutscher Politiker
  • Danny Pate (* 1979), US-amerikanischer Radrennfahrer
  • David Pate (* 1962), US-amerikanischer Tennisspieler
  • Jerry Pate (* 1953), US-amerikanischer Golfer
  • Jonas Pate (* 1970), US-amerikanischer Drehbuchautor, Filmregisseur und Filmproduzent, siehe Josh und Jonas Pate
  • Josh Pate (* 1970), US-amerikanischer Drehbuchautor, Filmregisseur und Filmproduzent, siehe Josh und Jonas Pate
  • Maurice Pate (1894–1965), US-amerikanischer Geschäftsmann und Wohltäter
  • Michael Pate (1920–2008), australischer Schauspieler, Filmproduzent und Drehbuchautor
  • Michael David Pate (* 1980), deutscher Regisseur und Filmproduzent
  • Randolph M. Pate (1898–1961), US-amerikanischer General
  • Stephen Pate (* 1964), australischer Radrennfahrer
  • Vernon S. L. Pate (1903–1958), US-amerikanischer Insektenkundler


Siehe auch:

 Wiktionary: Pate – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: pate – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: pâté – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen