Peter Markovič

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Markovič (* 2. Juli 1866 in Rosegg; † 27. Februar 1929) war ein österreichischer Maler.

Büste des akademischen Malers Peter Markovič an der Pfarrkirche in Rosegg

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der der slowenischen Volksgruppe angehörende akademische Maler und Sonderling Peter Markovič war bäuerlicher Abstammung und wurde am 2. Juli 1866 in Berg bei Rosegg geboren. In Klagenfurt fand sich ein Gönner, der Markovič das Studium an der Wiener Akademie der bildenden Künste ermöglichte. Nach seiner Rückkehr in die Heimat ehelichte er eine Frau aus Maria Elend und ließ sich in Frög bei Rosegg nieder. Markovič beschäftigte sich hauptsächlich mit sakraler Malerei für die Gotteshäuser der näheren und weiteren Umgebung. Außerdem schuf er Fresken für viele Bildstöcke. Seine Frau verewigte er in so manchem Madonnenbild. Der großgewachsene Mann, der einen Kinnbart trug, war auch ein Naturfreund: in seinem Heim hielt er exotische Vögel. Nach dem frühen Tod seiner Tochter gestaltete er auf dem Rosegger Friedhof einen Bildstock. An seiner Stelle steht heute ein von France Gorše geschaffenes Denkmal mit der Büste des Künstlers Markovič. Peter Markovič wurde mit 62 Jahren das Opfer einer schweren Grippe, er starb am 27. Februar 1929.

Bildergalerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kreuzigungsgruppe an der Turm-Süd-Wand der Pfarrkirche heilige Maria Rosenkranzkönigin in Augsdorf, Velden am Wörthersee
  • Bilder (1902) am Tabernakelbildstock vor der Pfarrkirche am Friedhofseingang in Augsdorf, Velden am Wörthersee
  • Kreuzwegbilder (1915) in der Pfarrkirche heilige Maria Rosenkranzkönigin in Augsdorf, Velden am Wörthersee
  • Hochaltarbild der Marienerscheinung (1906) in der Filialkirche Maria im Walde, Dolina/Grafenstein

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anton Kreuzer: Kärntner biographische Skizzen 12. – 20. Jahrhundert. Kärntner Druck- und Verlagsgesellschaft, Klagenfurt 2001, ISBN 3-85391-185-4.
  • „Veldner Zeitung“ am 15. November 1984
  • Slovenski Biografski Leksikon II, Ljubljana 1952

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Peter Markovič (painter) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien